Hoffnung aus dem Norden

Im Norden geht die Sonne auf: Die neue norwegische Regierung will die Wirtschaft mit Steuersenkungen ankurbeln. Diese Nachricht muss bei der Berliner Räuberbande blankes Entsetzen ausgelöst haben. Damit die Menschen mehr Geld im Portemonnaie hätten, würden die Einkommen- und Vermögensteuer gesenkt, erklärte die Regierung in Oslo. Die Erbschaftsteuer soll ganz gestrichen werden.

Die Koalitionsvereinbarung (hier in deutscher Sprache) liest sich wie der Gegenentwurf zum Wirken der Berliner Blockparteien: „Die Regierung wird dem einzelnen Menschen größere Freiheit einräumen, um sein eigenes Leben ohne Einmischung von Politikern und Bürokraten zu gestalten. Durch weniger Bürokratie und Regulierung sowie niedrigere Steuern wird die Regierung die Macht dezentralisieren. Menschen mit Schaffensdrang und Unternehmungslust muss mehr Lebensraum gegeben werden. Die Regierung wird Gesetze und Regeln vereinfachen sowie unnötige und spezifisch norwegische Verbote und Vorschriften beseitigen.“

Weniger Staat, mehr Freiheit, mehr Lebensraum – das sind Begriffe, die im verkrusteten, miefigen und quasisozialistischen Blockwarte-Deutschland nicht mehr vorkommen. Die neue Große Koalition wird wie eine Bleiplatte auf dem Land liegen. Der Wahn der erneuerbaren Energien, der Deutschland erfasst hat, kommt in der norwegischen Koalitionsvereinbarung nur am Rande vor.

Es besteht noch Hoffnung in Europa.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blockparteien, Finanzpolitik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s