Wirkungsvolle Sanktionen gegen Putin

Wie die westlichen Staatsmänner haben wir uns auch Gedanken gemacht, wie man Wladimir Putin durch Sanktionen richtig weh tun könnte, da jetzt sogar Kanzlerin Angela Merkel dem russischen Präsidenten eine „Annexion“ der Krim vorwirft.

Folgende Maßnahmen werden vorgeschlagen: 1. Abdrehen von Northstream und somit der Gaslieferungen aus Russland 2. Verzicht auf russische Flüge zur Raumstation ISS. 3. Verzicht auf Überflüge über russisches Staatsgebiet durch westliche Fluggesellschaften. 4. Verzicht auf den strategischen militärischen Lufttransport durch die Antonov-Flotte, die auf dem Flughafen Leipzig-Halle stationiert ist.

Wenn es zu keiner dieser Maßnahmen kommt, bleibt der westliche Protest das, was er ist: ein zahnloser Papiertiger. Und unsere Bundesregierung in Berlin muss mit dem Vorwurf leben, nichts weiter als eine Versammlung von Maulhelden zu sein, die kuschen, sobald es ernst wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alle gegen Krieg abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s