Nazis haben die EU erfunden

„Es wird Zeit, dass wir damit aufhören, die europäische Einigung und die weitere Zentralisierung der EU ausschließlich als historisches Lernprogramm und Konsequenz aus den Erfahrungen des Nationalsozialismus zu begründen“, ist am 11. Mai 2014 in der FAZ-Sonntagszeitung (Seiten 19 – 20) in einem sehr detaillierten Artikel zu lesen. Autor Rainer Hank legt dar, dass die gesamte europäische Idee, einschließlich Wirtschaftsraum, Europäischer Zentralbank (EZB) und gemeinsamer Währung, in den Denkfabriken des „Führers“ Adolf Hitler entstanden ist. Und er beschreibt zugleich die Denkverbote, gegen die er als erster verstößt: „Dass aber auch die Nazis Europäer gewesen sein sollen, dass auszuplaudern ist bis heute verboten: Dass nämlich Europa zu einer ,Leitvokabel‘ (Ulrich Herbert) der Nazis werden konnte, darf in den friedlichen Gründungsgeschichten der EU nicht vorkommen, in den Festschriften und Wahlplakaten dieser Tage vor der Europawahl schon gar nicht.“

Hank beschreibt treffend, dass es den Deutschen aufgrund der braunen Kontinuität der Europa-Idee nach dem Krieg leicht fiel, für die europäische Idee einzutreten. Der politisch-mediale Komplex in Berlin, traumatisiert durch Hitler, merkt gar nicht, wie er sich für das politische Erbe des Braunauers stark macht. Andere Nationen merken das inzwischen schon und reagieren zunehmend gereizt auf deutsche Vormachtbestrebungen, die jetzt als Gutmenschentum zum Beispiel bei der Energiewende daherkommen.

Wer für die Freiheit der Menschen und der europäischen Völker eintritt, für den ändern die Erkenntnisse des Artikels nichts – egal ob Brüssel auf braunem Erbgut aufbaut oder sich am stalinistischen Zentralkomitee früherer Tage orrientiert. Widerstand bleibt erste Bürgerpflicht, bis die EU aufgelöst und der Euro auf dem Schutthaufen der Geschichte gelandet ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alle gegen rechts, EUdSSR, Gutmenschen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s