Monatsarchiv: Juni 2014

Mit Vater Staat Steuern sparen

Steuerhinterzieher – das hat man inzwischen gelernt – sind die größten Verbrecher. Bei der rot-rot-grünen Treibjagd auf Typen wie Uli Honeß und andere passierte, was bei Treibjagden immer passiert: Es kommt zu Kollateralschäden innerhalb der zivilgesellschaftlichen Jägertruppe. Wir erinnern uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Geldraub: Nach Zypern jetzt Österreich

Die Umschuldungsprogramme in Zypern und Griechenland, bei denen Anleger und Sparer teilweise enteignet wurden, waren die Blaupause für den Euroraum. Schon im März 2013 bestätigte das niederländische Mitglied des Rats der Europäischen Zentralbank (EZB), Klas Knot, der Präsident der holländischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Da haben wir den IBAN-Salat

Um alles schön einheitlich in Europa zu machen, wurden die bewährten deutschen Bankleitzahlen und Kontonummern abgeschafft und durch die 21-stellige IBAN ersetzt. Eine etwas kürzere BIC muss auch noch bei Überweisungen eingegeben werden. Erfunden worden ist dieser Blödsinn von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Qualitätsmedien lügen durch Verschweigen

Manchmal ist es sinnvoll, Berichte an die Seite zu legen und abzuwarten, was deutsche Qualitätsmedien einschließlich des mit der Demokratieabgabe gestärkten Fernsehens aus den Themen machen. Der herrschende Mainstream vermittelt, dass in Fukushima eine schreckliche Strahlenkatastrophe passiert sei und dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die schwule Räuberbande

Zwei Regenbogenflaggen als Symbol der weltweiten Schwulenbewegung wehten einige Zeit auf dem Gebäude des Berliner Familienministeriums. Heißt es zwar im Grundgesetz, dass Ehe und Familie unter dem besonderen Schutz des Staates stehen, so ist aber spätestens jetzt klar, dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Ehe für alle, Familie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kann Anlegergeld fliegen? Ja, bei Prokon

Carsten Rodbertus war ein Held der grünen Energiewenderszene. 75.000 deutsche Grün-Naivilinge vertrauten der Rodbertus-Firma Prokon rund 1,4 Milliarden Euro in Form von höchst unsicheren Genussscheinen an. Zu den Genießern gehören jetzt nur noch Konkursverwalter, Anlegerschutzanwälte und Richter, die sich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich, Gutmenschen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Energiewende: Schnapsidee mit Preis bedacht

Am deutschen Wesen soll die Welt genesen – wieder einmal. Wurden zunächst kaiserliche Truppen zur Weltbeglückung entsandt, so stapften später die Sturmtruppen des „Führers“ kreuz und quer durch Europa. Jetzt rücken grüne Gutmenschen – natürlich in Zivil – aus, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wie Qualitätsjournalisten ticken

Die Hauptaufgabe des heutigen Journalismus besteht nicht mehr in der neutralen Übermittlung von Informationen, sondern im Verbreiten von Stimmungen, die die Berliner Blockparteien-Herrschaft in warmem Licht glänzen lassen. Es ist immer wieder schön, Belege für das Treiben dieser Qualitätsjournalisten-Schar zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Energiewende wirkt: Bei Lichtblick wird’s dunkel

Einer weiteren Wunderwaffe der Energiewende geht die Puste aus. In Zusammenarbeit mit dem VW-Konzern wollte die Firma Lichtblick 100.000 dezentrale Blockheizkraftwerke an private Haushalte, Schulträger oder kleine Firmen verkaufen. Liefern sollte die mit Gas betriebenen Motoren der Volkswagen-Konzern. Lichtblick wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

WAZ nicht mehr zu retten

Die schwindsüchtige Süddeutsche Zeitung, Zentralorgan des Gutmenschentums, hat ihr Herz für eine andere Siechtumsfigur des deutschen Journalismus entdeckt: die Essener „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ). In Essen sind alle jetzt heilfroh, dass ein harter Sanierer aus der Schweiz nicht kommt, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen