Gabriel: Das Ausland hält uns für bekloppt

Auf die schon legendäre Rede des Bundeswirtschaftsministers und SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel am 17. April bei der Firma „SMA Solar“ in Kassel, in der er feststellte, das ganze Ausland halte uns in Sachen Energiewende ohnehin für bekloppt, kann es nur eine Antwort geben: Der dicke Mann hat Recht.

Allerdings muss dieses Urteil eingeschränkt und auf den politisch-medialen Komplex reduziert werden. Das deutsche Volk ist im Grundsatz eher noch vernünftig, wird aber mit Nachrichten über den durch Klimawandel drohenden Hitzetod in Angst und Schrecken gehalten, wochenends aber mit reichlich Fußball und anderen Sportübertragungen wieder vom Dauer-Alarmismus abgelenkt.

Wie bekloppt der politisch-mediale Komplex inzwischen wirklich ist, zeigt eine Meldung des Deutschen Atomforums: Danach ist Deutschland wieder „Kernenergie-Weltmeister 2013“. Drei deutsche Atomanlagen waren unter den zehn besten der Welt – bezogen auf Verlässlichkeit und Produktivität. 28-mal hat Deutschland seit 1980 im internationalen Ranking den ersten Platz erzielt – und deshalb schalten wir diese sicheren Anlagen jetzt auch ab und beziehen unseren Strom lieber aus dem französischen Atomkraftwerk in Fessenheim, das nur noch die französische Atomaufsicht, aber sonst kein Reaktorexperte mehr für sicher hält.

Für den deutschen Grünmichel steht jedoch fest, dass im Geltungsbereich seiner Zivilgesellschaft ein Tsunami wie in Fukushima an der japanischen Küste droht oder unsere Atomkraftwerke durch schwere Erdbeben zerstört werden.

Für Grünmichel steht auch fest, dass er völlig normal ist, während er Zweifel an der Bereitschaft der Nachbarvölker hat, genug gegen den Klimawandel und für die Energiewende zu tun. Ähnliche Verhaltensmuster kann man in jedem Irrenhaus erleben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Energiewendemärchen, Wirtschaftspolitik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s