Gender: Höhepunkt erreicht

Das oberste amerikanische Gericht hat festgestellt, dass Neger Farbige und Frauen nicht mehr bevorzugt werden dürfen, wenn in dem betroffenen US-Bundesstaat per Volksabstimmung jede Form der Diskriminierung verboten worden ist – also Neger Farbige und Frauen genauso zu behandeln sind wie der Rest der Einwohnerschaft.

Die deutschen Qualitätsmedien ignorierten dieses wegweisende Urteil. Es zeigt, dass Gender Mainstream den Höhepunkt erreicht hat und jetzt den Rückwärtsgang einlegt. Trends in Amerika kommen mit Zeitverzögerung auch hier an. Und daher freuen wir uns über diese weise Entscheidung von Justitia.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Genderismus, Qualitätsjournalismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s