Keine Asyl suchenden Frauen und Kinder?

Eine Meldung der Bundespolizei macht misstrauisch: „Gestern beendeten Bundespolizisten auf der BAB 12 die Einschleusung von Männern aus Pakistan“, heißt in einem Pressebericht der Bundespolizei vom 13. Februar 2015. Es stellt sich natürlich die Frage, warum keine Frauen und Kinder eingeschleust wurden. Das führt zu einem Blick in die Asylstatistik des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, in dessen Asylstatistik schließlich der Frauenanteil und die Zahl der Kinder zu finden sein müsste.

Das wenig überraschende Ergebnis: Fehlanzeige. Der Frauen- und Minderjährigenanteil wird nicht ausgewiesen, sondern es ist immer nur von „Personen“ die Rede. Und das passiert ausgerechnet in einem Land, das sich die Frauenquote in allen Lebensbereichen und den Schutz der Kinder als politische Ziele auf die Fahnen geschrieben hat. Aber in der Asylstatistik gibt es keinen Frauenanteil und keine Zahlen über Kinder, die die Flüchtlinge mitbringen. Ein kleines Indiz findet sich in den zahlreichen Tabellen doch. Danach taucht bei der Anerkennung von Fällen der Begriff Familienasyl auf. Das sind Frauen oder Lebenspartner. Ihr Anteil liegt bei 1,7 Prozent.

Das heißt: Unter dem Vorwand, Asyl zu wollen, reisen überwiegend junge Männer ein, die hier Geld verdienen wollen.

Es gibt natürlich keine Bundestagsfraktion, die entsprechende Fragen an die Regierung richten würde. Das wundert in diesem Blockparteienstaat auch nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Alle sind Ausländer, Grünes Reich, Gutmenschen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.