Grexit: Lange kann’s nicht mehr dauern

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker („Wenn es ernst wird, muss man lügen“) hat sich klar zum möglichen Austritt des vor der Zahlungsunfähigkeit stehenden Griechenland aus der Eurozone (Grexit genannt) geäußert: „Es wird niemals einen Grexit geben“, heißt es in einem Interview Junckers in der Qualitätszeitung Welt am Sonntag vom 8. März 2015.

Das Zitat erinnert an einen Ausspruch DDR-Staatsratsvorsitzenden und SED-Generalsekretärs Erich Honecker vom 19. Januar 1989: „Die Mauer wird in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben.“

Das heißt: Es dauert mit Griechenland nicht mehr lange.

Sorgen machen sollte man sich jetzt aber wirklich um den Gemüts- und Geisteszustand von Juncker (der nach eigenen Angaben kein Alkoholproblem hat). In der Zeitung erklärte er tatsächlich: „Wissen sie, ich verstehe schon meine eigene Psychologie nicht. Wie sollte ich da die der anderen verstehen?“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Euro ist stabil abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s