Die Metamorphose der Grünen

Für die Grünen hat die Erinnerung an ihre revolutionären Wurzeln von 1968 bis hin zu den Wallfahrten nach Brokdorf, Gorleben und zur Startbahn West etwa den gleichen Stellenwert wie die Holzgewehre für einen sauerländischen Schützenverein: reine Symbolik. Die Funktionäre haben sich fest im System eingerichtet, ja sie haben es übernommen. Das Grüne Reich ist keine Utopie mehr, sondern es wird Realität.

Die Qualitätszeitung Die WELT hat am 18. März 2015 einige schöne Beispiele zusammengestellt: Hatten Grüne früher selbst mit den Blockupy-Typen demonstriert und Krawall gemacht wie jetzt bei der Eröffnung der Geldfälscher-Zentrale namens EZB in Frankfurt, so ist es nun ausgerechnet Grünen-Vormann Tarek Al-Wazir selbst, der als stellvertretender Ministerpräsident von Hessen in einer CDU-Grünen-Regierung die politische Verantwortung repräsentiert: „Unversehens findet er sich hinter den Glasmauern im neuen EZB-Palast wieder, als einer von nur ein paar Dutzend Gästen und noch dazu als höchster politischer Vertreter des Landes, in dem die Europäische Zentralbank ihre Heimat hat…

Die EZB-Eröffnung ist ein Beispiel par excellence dafür, mit welchen Problemen die Partei kämpft, die aus der vollmundigen Opposition in diverse Regierungen gerauscht ist. In Stuttgart muss ein grüner Verkehrsminister (Winfried Hermann), der jahrelang vehement den Tiefbahnhof bekämpft hat, S 21 nun selber bauen.

In Rheinland-Pfalz musste sich die grüne Wirtschaftsministerin Eveline Lemke auf die Seite des pfälzischen Chemieriesen BASF stellen und gegen Reformpläne von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) bei Ökoenergien protestieren.

Und in Hessen … muss Al-Wazir das dritte Terminal am Flughafen bauen, obwohl er und seine Partei massiv gegen den Ausbau votiert.“

Fazit: Grüne retten Banken, helfen der Industrie, bauen Flughäfen und zerstören die Natur (Beispiel: Windradbau). Deshalb sind sie inzwischen selbst mit der CDU/CSU koalitionsfähig.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bekloppte, Blockparteien, Grünes Reich, Gutmenschen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s