Berliner Räuberbande wird enttarnt

Die Spoekenkiekerei hat schon oft von den Berliner Regierenden als „Räuberbande“ berichtet, die Recht und Gesetz mit Füßen tritt und vor der sich kein Mensch (auch Flüchtlinge sollten sich nicht auf Mama Merkel verlassen) mehr sicher fühlen kann. Die ersten Qualitätsmedien schließen sich dieser Auffassung an. So ist in der Frankfurter Allgemeinen Zeituing vom 26. Oktober 2015 zu lesen: „Warum soll der Bürger einem Staat vertrauen, der sich selbst nicht mehr ans Recht hält, wie man im Fall von Dublin in der Flüchtlingskrise oder bei Maastricht in der Euro-Krise sieht? Wieso wird das Recht an den Grenzen ausgesetzt und gleichzeitig jeder Vorschlag zur Eindämmung des Zustroms wie etwa das kräftige Absenken von Sozialleistungen oder dem Stopp für den Familiennachzug als rechtlich unmöglich verworfen?“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blockparteien, Rechtsverdreher abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s