Freiheit ist die des Andersdenkenden

Der türkischstämmige Schriftsteller Akif Pirincci, dessen Gossensprache wir nicht schätzen, die aber aus der Reihe seiner deutschen Kollegen andererseits auch nicht so ganz tief nach unten ragt, kann in Deutschland keine Bücher mehr verkaufen. Es gibt, seitdem er bei Pegida in Dresden auftrat, seine Bücher nicht mehr zu kaufen, weder bei Amazon noch beim Buchhändler um die Ecke, damit nie wieder ein Schriftsteller bei Pegida auftritt.

Man ahnt, wie es weitergeht. Erst sperrt der Buchhandel die Bücher aus, so wie früher Bücher jüdischer Schriftsteller nicht mehr verkauft wurden. Dann koordiniert die Regierung das Ganze und verbietet die Bücher. Zum Schluss werden die Bücher verbrannt (heute geschreddet, wegen der Emissionen), später werden vielleicht auch die Schriftsteller verbrannt?

Wir mögen Pirincci nicht, wir mögen ihn überhaupt nicht. Aber so wie wir den ehemaligen SS-Mann Günter Grass ertragen mussten, müssen wir auch Pirincci ertragen. Den Gutmenschen und Vertretern des Grünen Reiches schleudern wir ein Zitat von Rosa Luxemburg entgegen, das aktueller ist denn je: „Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei – mögen sie noch so zahlreich sein – ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden. Nicht wegen des Fanatismus der ,Gerechtigkeit‘, sondern weil all das Belebende, Heilsame und Reinigende der politischen Freiheit an diesem Wesen hängt und seine Wirkung versagt, wenn die ,Freiheit‘ zum Privilegium wird.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Grünes Reich, Gutmenschen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s