Warum Schweden die Grenzen schließt

Völlig überrascht waren deutsche Gutmenschen und ihre vielfältige und tolerante Regierung, dass das als besonders tolerant gerühmte Schweden plötzlich und unerwartet seine Grenzen für Ausländer dichtmachte. Eckart Müller (Aachen) schreibt dazu in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 12. Januar 2016: „Sollte wirklich – außer mir- niemand mitbekommen haben, was in auffälliger Weise in Schweden passiert ist? Nur weil die Medien nicht darüber berichten? Die Spatzen pfeifen es von den Dächern. In Schweden wurden im Jahre 1975 421 Vergewaltigungen erfasst, 2014 waren es 6.620 – eine Steigerung um 1.472 Prozent. Da kann mir niemand weismachen, dass die schwedischstämmigen Schweden auf einmal ihre kulturelle Ausrichtung geändert haben und ihre Frauen nicht mehr gleichberechtigt achten.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alle sind Ausländer, Islam gehört zu Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s