Monatsarchiv: März 2016

Prognosekönige Schäuble und Honecker

Erste Prognose: Die Euro-Währung ist nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auch langfristig nicht in Gefahr. „Also, ich bin zu 100 Prozent überzeugt, dass es den Euro auch in 20 Jahren noch geben wird“, so Schäuble am 21. März … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Euro ist stabil | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Greenpeace rottet Seeadler aus

In den Augen von Gutmenschen und Qualitätsjournalisten vertritt Greenpeace – ein Verein von Auserwählten, dem Dritte nicht beitreten können, das Gute, will die Natur bewahren, Tiere retten, kurzum: Die Schöpfung bewahren. Wie hier schon häufiger dargestellt (bitte SuFu benutzen) geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Geldpresse läuft auf Hochtouren

Was nichts wert ist, kostet nichts. Diese Weisheit kennt jedes Kind. Um so mehr lässt staunen, dass die Bundesbürger angesichts von Zinssätzen für ihr Geld in Höhe von 0,01 Prozent (zum Beispiel Sparkasse Walsrode) nicht erkennen wollen, dass ihre Euros … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne Investoren machen 25 Prozent Rendite

„In Deutschland bieten Offshore-Windparks (Nord- und Ostsee) für Investoren inzwischen Eigenkapitalrenditen von mehr als 25 Prozent“, jubelt „bizz energy“, einer von den vielen Informationsdiensten für die Branche der Erneuerbaren Energien, die Glücksritter anzieht wie im 19. Jahrhundert der amerikanische Westen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Reichen kaufen Gold – die Armen sparen Euro

Die privaten Goldkäufe in Deutschland haben im vergangenen Jahr 2015 mit 120 Tonnen einen historischen Rekordstand erreicht. Damit schichten „die Deutschen“ ihr Geldvermögen in das seit Beginn der Menschheitsgeschichte wertstabile Edelmetall um. Die Käufer wissen um den Wert des Papiergeldes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lügenpresse – schnell und einfach erklärt

„Der durchschnittliche deutsche Journalist hasst nichts so sehr wie seine Leser. Die sollen bitte schön Geld überweisen und das Maul halten. Ertragen kann er Leser nur, wenn sie ihn loben und Pralinen schicken.“ Roland Tichy muss es wissen. Er war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mohammed hat nur Schlechtes gebracht

Wir trauern um die Opfer des Anschlags in Brüssel am 22. März 2016. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei den Angehörigen der unschuldig Getöteten, die letztlich auch Opfer des Wahns der nicht im nationalen Interesse stehenden Grenzöffnungen in Europa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Islam gehört zu Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Früher Bananen – jetzt Rente

Wenn die Leute in der DDR zu murren begannen, gab es plötzlich Bananen und Jeanshosen aus dem Westen – jedenfalls eine Zeit lang. Das ist längst Geschichte. Heute werden diffizile Methoden angewendet. Wenn die Bürger ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck bringen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Rente für alle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das neue Generalgouvernement

Das Haushaltsrecht ist das Königsrecht des Parlaments. Erst als die Parlamente den autoritären Fürsten, Königen und Kaisern das Budgetrecht entrissen, endete das Zeitalter des Absolutismus, und es begannen demokratischere Zeiten. Dieses Budgetrecht will der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) abschaffen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, EUdSSR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Migranten-Soli ist längst Realität

Der Bund will in diesem Jahr 12,8 Milliarden Euro, die der Finanzminister auf der hohen Kante hat, für die Unterbringung und Verpflegung von Flüchtlingen ausgeben. Das ist eine schier unglaubliche Summe, und es ist Ausdruck der „Herrschaft des Unrechts“ (der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Blockparteien, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen