Merkel kommt in Bayern auf 48 Prozent

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer erklärte am 17. März 2016 zur aktuellen Umfrage: „Bei der aktuellen Umfrage von Sat.1 Bayern kommt die CSU auf 48 Prozent. Die Sat.1 Bayern Umfrage zeigt: In Bayern wären die Landtagswahlen ganz anders gelaufen als in den anderen Ländern. Die CSU legt zu, die AfD bleibt einstellig, und in Bayern gibt es klare Mehrheitsverhältnisse statt komplizierter Dreierbündnisse. Die Umfragezahlen sind eine deutliche Bestätigung für unseren Kurs. Danke für diesen Rückhalt der Bürger für unsere Politik der Vernunft.“

Damit kommt allerdings Bundeskanzlerin Angela Merkel, die von der CSU in der Fraktionsgemeinschaft mit der CDU mitgetragen wird, auch auf 48 Prozent. So viel Unterstützung für die Kanzlerin in Bayern, wo die CSU aus allen Rohren gegen Berlin schießt? Die 48 Prozent mögen vielleicht in einer Landtagswahl erreichbar sein können, wo der Wahlkampf traditionell gegen Berlin geführt wird.

Aber im nächsten Jahr müssen Sie, Herr Scheuer, Angela Merkel in Bayern plakatieren. Viel Spaß dabei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alle sind Ausländer, Blockparteien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s