Prognosekönige Schäuble und Honecker

Erste Prognose: Die Euro-Währung ist nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auch langfristig nicht in Gefahr. „Also, ich bin zu 100 Prozent überzeugt, dass es den Euro auch in 20 Jahren noch geben wird“, so Schäuble am 21. März 2016 in Berlin.

Zweite Prognose: „Die Mauer wird in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben, wenn die dazu vorhandenen Gründe nicht beseitigt werden“, erklärte DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker am 19. Januar 1989. Am 9. November desselben Jahres 1989 fiel die Mauer.

Es wird mit dem Euro nicht mehr lange dauern, wenn sich der Finanzminister zu solchen Prognosen hinreißen lässt. Oder um es in Schäubles Worten zu sagen: „Game isch over.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blockparteien, Euro ist stabil abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s