In Trauer

Wir trauern um die Opfer des Anschlags von Nizza, die wie alle Franzosen ihren Nationalfeiertag feiern wollten. Wir schließen sie ins Gebet ein. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen, die den Verlust von geliebten Menschen verkraften müssen. Wir beten zu Gott, dass er ihnen beistehen möge.

Unsere Gedanken sind auch bei der französischen Nation, deren wichtigster Tag durch dieses schreckliche Attentat geschändet wurde. Das französische Volk darf der Bedrohung nicht weichen. Deshalb rufen wir vom östlichen Rheinufer herüber: Vive la france!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s