Hippie State Deutschland immer unsicherer

Wer mit offenen Augen durch Europa reist, kann eigenartige Entdeckungen machen: In Prag zum Beispiel sind große Gruppen aus Asien kommender Touristen zu sehen, die begeistert alles fotografieren, was sie sehen – und seit Erfindung der Selfie-Stange noch häufiger sich selbst fotografieren. Auch in den baltischen Staaten zeigt sich dieses Bild. Und jetzt wechseln wir nach Berlin: Asiatische Touristengruppen sind dort weitgehend Fehlanzeige. Allenfalls einzelne Besucher aus Asien sind häufiger zu sehen.

Offenbar haben Berichte über Kopftreter, U-Bahn-Schubser, Messerstecher etwa am Alexanderplatz und über No-Go-Areas ihre Wirkung in Asien nicht verfehlt. Angeregt wird die Diskussion jetzt durch ein Sicherheitsranking des „World Economic Forum“, nach dem Finnland das sicherste Land für Reisende ist. Es folgen die Vereinigten Arabischen Emirate und Island. Deutschland sackte in dem regelmäßig veröffentlichten Ranking um 31 Plätze ab und findet sich jetzt auf Platz 51 hinter Polen, Tadschikistan und der Mongolei, aber immerhin noch vor Gambia, Griechenland und der Slowakei.

Noch liegen wir vor Simbabwe (Platz 60), aber es ist wenig tröstlich, dass Frankreich (Platz 67), Italien (Platz 70) und Großbritannien (Platz 78) noch weiter hinter uns liegen. Das „World Economic Forum“ betont aber, der Rückgang an Sicherheit in Deutschland werde durch einen Rückgang der Hotelpreise kompensiert.

Diese Auffassung ist zu bezweifeln. Vielmehr scheint der Rückgang an Sicherheit einen Rückgang der Hotelpreise nach sich zu ziehen. In der Folge nimmt der in Berlin ohnehin schon dominierende Sauftourismus von Europäern zu; kulturbeflissene und gut betuchte Besucher aus Asien bleiben weg, was im dauerbekoksten Hippie State aber schon niemandem mehr auffällt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Innere Unsicherheit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s