Monatsarchiv: Januar 2019

Relotius-Bingo – Folge 2: Leben in der grünen Blase

In den vergangenen sechs Tagen hat der Deutschlandfunk (DLF) genau neun Interviews zum Themenkomplex „Feinstaub“ geführt. Auffällig: Alle diese Interviews wurden mit Wissenschaftlern und Politikern geführt, die durchweg die öffentlich heftig umstrittenen „Grenzwerte“ und Messmethoden begrüßen. Kein einziger kritischer Gesprächspartner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am deutschen Wesen..., Energiewendemärchen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Wie US-Heuschrecken über deutsche Mieter herfallen und wer ihnen dabei hilft

Nur jammern über hohe Mieten bringt gar nichts. Man muss auch wissen, wo die Ursachen dieser Entwicklungen liegen. Ein Grund ist bekanntermaßen das Gelddrucken der Europäischen Zentralbank (EZB), wodurch billiges Geld in den Immobilienmarkt strömt. Auch deshalb sind selbst kleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Euro ist stabil, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

SPD nähert sich Fünf-Prozent-Hürde – von oben

Das Institut Forsa ist eigentlich den Rot-Rot-Grünen freundlich gegenüber gesonnen. Aber die jüngsten Zahlen für die SPD sind offenbar so dramatisch, dass selbst Forsa nichts mehr beschönigen kann: Die Sozis sehen im ersten großen deutschen Flächenland der Fünf-Prozent-Hürde entgegen. Forsa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Relotius-Bingo – Folge 1: Venezuela

Ein wesentliches Element des Relotius-„Journalismus“ ist – neben dem Erdichten politisch gefälligen Links-Kitschs – das konsequente Weglassen störender Fakten, Informationen und Ereignisse. Diese blendet der Relotiant aus, weil komplexe Darstellungen der Wirklichkeit das simple Weltbild des Autors stören könnten. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Doppelmoral: Grüne nehmen Geld von Rüstungslobby

Ob Plastik, Autos, Gentechhnik, Fleisch und was weiß nicht alles – stets ist ein Grüner zur Stelle und will uns alles mögliche verbieten. Und selbstverständlich sollen keine Rüstungsgüter exportiert oder besser gar nicht produziert werden. Als die Firma Rheinmetall kürzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Systemversagen

In vier Absätzen ist Titus Gebel auf der Website des Deutschen Arbeitgeberverbandes eine realistische Beschreibung des Systemversagens in dem Land, in dem wir angeblich so gut uns gerne leben, gelungen: Die Bürger in Deutschland sollen Elektroautos kaufen, nicht mehr rauchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

„Wunderwaffe“ gegen AfD

Wenn ein System am Ende ist, will es mit Wunderwaffen aller Art retten, was nicht mehr zu retten ist. Für die Berliner Politik-Darsteller ist der „Verfassungsschutz“ so eine Waffe, die jetzt gegen den großen Feind, die AfD, zum Einsatz kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Klimaforscher“ widerspricht sich

Wir lesen im Newsletter der Neuen Zürcher Zeitung am 15. Januar 2019: „Schneefall, Lawinen und Glatteis prägen die Schlagzeilen dieser Tage – die Lage ist auch tatsächlich außergewöhnlich. Kurt Winkler vom WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) in Davos sagt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die vergessenen Mütter

Es gibt in dem Land, in dem wir angeblich so gut und gerne leben, einen sicheren Weg in die Armut: Alleinerziehend heißt das Schicksal. Zumeist trifft dieses Schicksal Frauen, die ohne Partner ein oder auch mehrere Kinder großziehen müssen. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Relotius, dpa und dumme grüne Gänse

Die Deutsche Presseagentur (dpa) ist ein Monopolist für Nachrichten in der Bundesrepublik. Was die erheblich durch Abos von Regierungen und Bundestag mitfinanzierte dpa sendet, muss von den Redaktionen mangels Alternativen verarbeitet werden. Die haben aber kein Problem damit: Sitzen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich, Gutmenschen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar