Archiv der Kategorie: Alle sind Ausländer

Deutsche Opfer und das Schweigen der Relotianten

Im Lagebild „Kriminalität im Kontext der Zuwanderung„, das vom Bundeskriminalamt zeitgleich mit der Polizeilichen Kriminalstatistik veröffentlicht wurde, ist zu lesen: „Im Bereich Mord, Totschlag, Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein tatverdächtiger Zuwanderer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Innere Unsicherheit, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Verschwiegene Verbrechen

Wer wissen will, wie es um die Kriminalität in unserem Lande steht, schaut als erstes in die „Polizeiliche Kriminalstatistik“ (PKS). Sie bildet – bei allen Schwächen – doch ziemlich zuverlässig ab, was an Verbrechen unser tägliches Leben belastet, gar bedroht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Innere Unsicherheit, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Kleine Chemnitzer Chronik

Stadtfest Chemnitz 2015: 250.000 Besucher ohne große Zwischenfälle 2016: kleinere Vorfälle, Schlägerei mit Beteiligung eine Marokkaners 2017: Massenschlägerei mit Migranten 2018: ein Toter mutmaßlich durch Migranten 2019: Abgesagt!

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

dpa-Nachrichtenfälscher bekämpfen „Fake-News“

Der Irrsinn im selbstreferentiellen Medien-Zirkus wird immer toller. Heute (19. März 2019) lesen wir: Die dpa hilft Facebook beim Aufspüren von Fake-News – als zweiter deutscher Faktenprüfer neben dem Recherche-Netzwerk Correctiv. „Das Faktenchecken liegt in unserer DNA“, erklärt dpa-Chefredakteur Sven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Relotius-Bingo – Folge 5: Zwangsverheiratungen

Das Wirken von Relotienten ist keineswegs auf die Flaggschiffe des deutschen Qualitätsjournalismus wie Der Spiegel oder Süddeutsche Zeitung beschränkt. Auch auf der lokalen Ebene wirken Relotienten konsequent. So fand sich im „Berliner Abendblatt“, einem Anzeigenblatt aus dem Zeitungsverlag DuMont, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Gutmenschen, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zynisches Medien-Framing nach dem Straßburger Anschlag

Auf dem Weihnachtsmarkt in Straßburg richtete der islamistische Attentäter mit dem arabischen Vornamen Cherif C. am Dienstag Abend mit einer Pistole drei Menschen regelrecht hin, weitere 14 verletzte er zum Teil schwer. Seitdem haben die Wirklichkeits-Bastler in den medialen Haltungs-Ministerien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Innere Unsicherheit, Islam gehört zu Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Presse: Die Auflagen-Katastrophe

Es gibt zwei große Ereignisse in Deutschland, mit denen die Systemmedien nicht mehr klar kamen: Das erste einschneidende Ereignis war die Kölner Silvesternacht 2015/16, als Merkel-Gäste mitten in der Stadt Jagd auf Frauen machten und die Presse eine Woche brauchte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare