Archiv der Kategorie: Grünes Reich

Windkraft: Der Wind dreht sich

Zum ersten Mal seit vielen Jahren befinden sich die grünen Großinvestoren und ihre politischen Lobbyisten, die die Landschaft mit zahllosen Energieerzeugungsanlagen zerstören, in der Defensive. Es beginnt sich herumzusprechen, dass diese zum Teil in Naturschutzgebieten aufgestellten Industrieanlagen große Verantwortung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kinderkreuzzug Ausdruck einer Herrschaft des Unrechts

Am Freitag (22. März 2019) setzte sich der Kinderkreuzzug wieder in Bewegung: Zehntausende Schüler, zumeist geordnet nach Jahrgangstufen oder Klassen und oft in Begleitung ihrer LehrerInnen, demonstrierten für Klimaschutz, auch wenn ihnen ihr Idol, die 16-jährige Göhre Greta Thunberg aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung für alle, Blockparteien, Grünes Reich, Gutmenschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn Grüne reisen…

Lüdinghausen ist ein Mittelstädtchen im südlichen Münsterland (Nordrhein-Westfalen). Auf der historischen Wasserburg Vischering trat am Samstag (16. März 2019) die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock, die das Stromnetz für einen Stromspeicher hält, bei einem Europakongresss des grünen Bezirksverbandes Westfalen auf. In Lüdinghausen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Grünes Reich, Verkehrspolitik | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

30 Jahre Mauerfall – Wie ein Jubiläum verschwiegen wird

Vor bald 30 Jahren – am 9. November 1989 – siegte die Freiheit in Deutschland gegen die Systeme: Die Berliner Mauer fiel; die innerdeutsche Grenze verschwand, der Weg zur deutschen Einheit wurde frei. Die Regierenden in Ost-Berlin hätten freiwillig nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Blockparteien, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Grünes Reich mit Baby-Sprache

Schon der britische Schriftsteller George Orwell wusste, dass auf dem Weg in ein totalitäres System die Sprache verändert wird. Sein Werk „1984“ ist legendär. Auch im heraufziehenden deutschen Grünen Reich lassen sich sprachliche Veränderungen beobachten. Viele mögen Titel wie „Gute-Kita-Gesetz“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Grünes Reich, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Vollpfosten der Woche: Henriette Reker

Unsere begehrte Auszeichnung „Vollpfosten der Woche“ geht diesmal an die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker, also an die Verwaltungschefin einer Stadt, in der inzwischen offenbar an 365 Tagen im Jahr der Karneval und das Narrentum regieren. Schon nach der Kölner Silvesternacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Grünes Reich, Verkehrspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

RaucherInnen danken GrünInnen: Rauchen ist gesund

Da kam die Systempresse aber in Schwung: Nachdem die taz aufgedeckt hatte, dass in der systemkritischen Erklärung von über 100 Lungenärzten über gesundheitliche Risiken in Großstädten im Vergleich mit dem Rauchen Rechenfehler sind, dröhnte es aus jedem Lautsprecher: Die Berechnungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Blockparteien, Grünes Reich, Qualitätsjournalismus, Verkehrspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare