Archiv der Kategorie: Wirtschaftspolitik

Vor der großen Krise

Die Blase wird platzen – und zwar bald. Wir stehen vor einer massiven Wirtschafts- und Finanzkrise. Die Zeichen an der Wand werden aber nicht gesehen, weil der politisch-mediale Komplex in Berlin mit einer beispiellosen Hetzjagd auf die parlamentarische Opposition (AfD) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, EUdSSR, Euro ist stabil, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Neues vom Hochstapler: Döpfners letzter Coup

Es sieht so aus, als wäre ein Wunder geschehen: Die lahmende Springer-Aktie, deren Kursverlauf den Hauptaktionären des Medienkonzerns, Friede Springer und Mathias Döpfner, Millionenverluste beschert hatte, kommt wie Phönix aus der Asche und steigt von 45 auf 63 Euro. Ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Hippie State: Jetzt wird verstaatlicht

Zu den Eigenschaften eines „bunten“ Landes wie der Bundesrepublik Deutschland, von der englischsprachigen Nachbarschaft noch recht freundlich mit dem Prädikat „hippie state“ bedacht, gehört es, das Recht anderer Leute höchstens noch dann zu beachten, wenn das in den eigenen Kram … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Euro ist stabil, Finanzpolitik, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Notizen aus einem untergehenden Land: Wasserstraßen

Wie die Infrastruktur in dem Land, in dem wir nach Angaben der Kanzlerin so gut und gerne leben, derzeit zusammenbricht, wurde kürzlich an einem kleinen Beispiel deutlich. Es geht um die Wasserstraßen, deren Pflege und Erhaltung durch den Mangel an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Wie US-Heuschrecken über deutsche Mieter herfallen und wer ihnen dabei hilft

Nur jammern über hohe Mieten bringt gar nichts. Man muss auch wissen, wo die Ursachen dieser Entwicklungen liegen. Ein Grund ist bekanntermaßen das Gelddrucken der Europäischen Zentralbank (EZB), wodurch billiges Geld in den Immobilienmarkt strömt. Auch deshalb sind selbst kleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Euro ist stabil, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wie in einer Bananenrepublik

Wenn deutsche Politiker in eines ihrer Regierungsflugzeuge steigen, kann man inzwischen davon ausgehen, dass sie nicht da ankommen, wo sie hin wollen oder dass sie erheblich zu spät am Ziel sind, weil wieder was kaputt ist oder Ratten an Bord … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne vernichten Anlegerkapital

Ein Teil der Wirtschaft und der Finanzbranche ist längst von Grünen übernommen worden. Frank Asbeck, der Bonner „Solarkönig“ (Solarworld AG), ist so ein Fall. Hätten Manager von traditionellen Firmen so viel Geld verbrannt wie Asbeck mit seiner Solaranlagenproduktion, säßen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzpolitik, Grünes Reich, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen