Schlagwort-Archive: Atomenergie

Klimawandel: Alle einig, einig, einig

Schon die Überschrift der Meldung des Bundestagspressedienstes „HiB“ vom 29. August 2019 strahlt Glücksgefühle aus: „Anthropogener Klimawandel unbestritten“ heißt es, und man ahnt schon, was da kommen wird. Aber lesen Sie selbst: „Dass der Klimawandel von Menschen verursacht wird, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Diesel-Gipfel war Lügen-Gipfel

Nach dem Berliner Diesel-Gipfel hat Lügenpresse Schnappatmung: Abgas- und Dieselexperte Heribert Prantl kriegt sich in der Süddeutschen Zeitung vom 3. August 2017 gar nicht mehr ein: „Von der größten Rückrufaktion in der deutschen Automobilgeschichte ist die Rede. Mag sein, fünf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grünes Reich, Qualitätsjournalismus, Verkehrspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Oh je, Hillary für Atomkraft

Der US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump ist für Lügenpresse so etwas wie der Gottseibeiuns oder die amerikanische Neuerfindung von Adolf dem Nazi. Ins Bild passt, dass Trump für die Nutzung der Kernenergie ist. Sogar noch kurz nach dem Super-GAU von Fukushima mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Gutmenschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fessenheim: Der Unfall, der keiner war

Am 4. März 2016 meldete der Westdeutsche Rundfunk (WDR) in Köln zum französischen Kernkraftwerk Fessenheim im Elsass: „Atom-Unfall offenbar vertuscht.“ Urheber der Meldung war der Recherche-Verbund von „Süddeutscher Zeitung“ und den Staatssendern WDR und NDR. Dieser Verbund ist schon organisatorisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zehn Jahre Merkel: Eine kleine Bilanz

Seit bald zehn Jahren wird Deutschland von Angela Merkel regiert. Die Kanzlerin wird oft mit der britischen Premierministerin Margaret Thatcher verglichen, die ihr Land mit starker Hand aus dem sozialistischen Schlendrian führte und der daher der Beiname „Eiserne Lady“ gegeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der grüne Wahn: Saarwald wird abgeholzt

Während die Grünen tagsüber zum Beispiel am Stuttgarter Hauptbahnhof für den Erhalt jedes Baumes kämpfen, sitzen sie abends, wenn sie mit dem Porsche Cayenne ins Niedrigenergiehaus zurückgekehrt sind, über Hochglanzprospekten für nachhaltige und ethische Geldanlagen. Zinsen soll das von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Grünes Reich, Gutmenschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schiedsgerichte: Und wenn keiner zahlt?

Im Streit um das europäisch-amerikanische Freihandelsabkommen mit dem Namen TTIP geht es besonders heftig um die geplante internationalen Schiedsgerichte, die angeblich in dunklen Hinterzimmern über Milliardenklagen internationaler Konzerne gegen Zivilgesellschaften wie die deutsche entscheiden würden. Erst kürzlich (20. Oktober 2014) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen