Schlagwort-Archive: Auflagenverluste

Lügenpresse reloaded: Der Auflagenverfall geht weiter

Für die deutsche Lücken- oder Lügenpresse begann das Jahr 2017 so, wie 2016 endete: Die Auflagen fallen in schnellem Tempo weiter. Wunderbar. Es sind drei Faktoren, die hier zusammentreffen: 1. Es gibt viel zu wenig junge Deutsche, die Zeitungen oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Lügenpresse im Turbo-Rückwärtsgang: Absturz der Regionalblätter

Die Deutschen mögen Lügenpresse nicht mehr sehen. Die jüngsten Auflagenzahlen, vorgelegt von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW), übertreffen unsere kühnsten Erwartungen und Hoffnungen. Auf dem einst hart umkämpften Berliner Zeitungsmarkt werden die Blätter jetzt regelrecht abgeschlachtet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lügenpresse schrumpft und schrumpft und…

Die deutsche Lügenpresse befindet sich weiter auf Talfahrt. Die einen Titel sinken schneller, die anderen weniger schnell. Aber für alle gemeinsam gilt: Der deutsche Qualitätsjournalismus, der nur Leute bevormunden, aber nicht informieren kann (siehe Köln), dämmert seinem Ende entgegen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lügenpresse verliert Flügel

Die Deutsche Lufthansa AG reduziert die Zahl der gedruckten, kostenlosen Zeitungen und Zeitschriften (sog. Bordexemplare) deutlich und steigt größtenteils auf E-Paper um. Der Schritt ist angeblich umweltfreundlich, weil weniger Logistik, Papier und Druckfarbe nötig sind. Außerdem wird Kerosin gespart. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lorenzo und Lügenpresse

„Ich möchte“, sagt ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo, „in keinem anderen Land Nutzer von Medien sein als in Deutschland. Wir haben im Moment die besten Medien der Welt.“ Na, toll Herr Lorenzo, dann sollten Sie abends beim Speisen bei ihrem Hamburger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Auflagen der Qualitätspresse weiter im freien Fall

Wenn alle einer Meinung sind, dann stimmt etwas nicht. Alle deutschen Zeitungen und Zeitschriften sind für den Euro, für massenhafte Zuwanderung, finden den Islam toll, wollen den Mindestlohn, die Frauenquote in Aufsichtsräten, (fast alle) die Rente ab 63, sie freuten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

1. Quartal 2015: Lügenpresse schrumpft weiter

Journalisten und Verleger hassen das Quartalsende wie der Teufel das Weihwasser. Denn das Quartalsende ist immer die Stunde der Wahrheit. Die Entwicklung der Quartalsauflagen wird von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werberträgern (ivw) regelmäßig ermittelt. Und da sah … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen