Schlagwort-Archive: Auflagenzahlen

GroKo subventioniert Lügenpresse

Wenn für das System wichtige Branchen in einer Krise stecken, werden sie subventioniert. Genau das passiert jetzt mit Lügenpresse. In ihren Koalitionsverhandlungen waren sich Union und SPD schnell einig, dass Zeitungsverlage bei geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen von den Sozialversicherungsbeiträgen entlastet werden sollen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Lügenpresse reloaded: Der Auflagenverfall geht weiter

Für die deutsche Lücken- oder Lügenpresse begann das Jahr 2017 so, wie 2016 endete: Die Auflagen fallen in schnellem Tempo weiter. Wunderbar. Es sind drei Faktoren, die hier zusammentreffen: 1. Es gibt viel zu wenig junge Deutsche, die Zeitungen oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Qualitätsjournalismus geht baden

Qualitätsjournalismus geht baden: Wie mehrere Mediendienste und auch meedia.de berichten, verkaufte der „Spiegel“ zur Drohnen-Affäre (Nr. 23/2013) am Kiosk nur rund 238.000 Hefte, der „Focus“ mit dem Titel „Liebe im Büro“ nur 64.000 – für beide die schlechtesten Verkaufszahlen seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Qualitätsjournalismus am Ende

Ein paar Jahre noch – dann ist der deutsche Qualitätsjournalismus am Ende. Mangels Masse können die Prantls und Augsteins dieser Welt in die Rente oder zum öffentlich-rechtlichen Fernsehen ziehen, nachdem sie die letzten Leser ihrer Zeitungen vergrault haben werden. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen