Schlagwort-Archive: BILD

Presse: Die Auflagen-Katastrophe

Es gibt zwei große Ereignisse in Deutschland, mit denen die Systemmedien nicht mehr klar kamen: Das erste einschneidende Ereignis war die Kölner Silvesternacht 2015/16, als Merkel-Gäste mitten in der Stadt Jagd auf Frauen machten und die Presse eine Woche brauchte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Zeitungen im Todeskampf

Den deutschen Zeitungsverlagen geht es schlecht – sehr viel schlechter sogar als die offiziellen Auflagenzahlen (bei denen genauso gelogen wird wie bei den Inhalten) es andeuten. Ein erster Verleger eines größeren Blattes ist inzwischen auf der Flucht vor seiner eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Links-grünes Milieu in der Adenauer-Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) könnte so etwas sein wie die Denkfabrik einer sich intellektuell selbst wieder ernst nehmenden CDU. In den vergangenen Jahren jedoch ist sie systematisch inhaltlich beschnitten und verflacht worden. Nur noch selten dringen unabhängige, spannende Analysen an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

BILD erklärt: „Nationalisten“ und „Sozialisten“ im Bundestag

Über die Frage, wie sich die westliche Staatengemeinschaft zum Syrien-Krieg verhalten soll, gibt es eine breite öffentliche Debatte. Zahllose Argumente, verschiedenste Interessen, kluge Einwände und Argumente werden ausgetauscht, auch in den Parlamenten. Es gibt gute Gründe für verschiedene Sichtweisen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen Krieg, Alle gegen rechts, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Frauen in Berlin: Was nicht sein darf, wird nicht berichtet

Es kann einem schon beim Zusammenschreiben der medialen Reaktionen auf die Demonstration von Frauen in Berlin am 17. Februar 2018 gegen sexuelle Übergriffe und Belästigungen übel werden. Qualitätsjournalisten geifern wie weiland die DDR-Presse, wenn es mal jemand gewagt hatte, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

GroKo subventioniert Lügenpresse

Wenn für das System wichtige Branchen in einer Krise stecken, werden sie subventioniert. Genau das passiert jetzt mit Lügenpresse. In ihren Koalitionsverhandlungen waren sich Union und SPD schnell einig, dass Zeitungsverlage bei geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen von den Sozialversicherungsbeiträgen entlastet werden sollen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Linke Schauprozesse

Ganz, ganz große Aufregung im linksgrünmedialen Gutmenschenlager. Uwe Junge, MdL und Vorsitzender der AfD in Rheinland-Pfalz, hat angesichts der zahlreichen Gewalttaten durch Migranten getwittert: „Der Tag wird kommen, an dem wir alle Ignoranten, Unterstützer, Beschwichtiger, Befürworter und Aktivisten der Willkommenskultur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Gutmenschen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen