Schlagwort-Archive: Brexit

Der britische „Blödmann“ und die deutsche Presse

Die deutsche Lücken- und Lügenpresse schäumt, dass der Brexit durch ein geschicktes und völlig legales Manöver des britischen Premiers Boris Johnson, den man nur zu gerne als Blödmann darstellt, wohl nicht mehr aufzuhalten ist. Den Strippenziehern und Heckenschützen im Londoner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am deutschen Wesen..., EUdSSR, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie manipuliert wird: Die Brexit-Kosten

Bei der Nachrichtengestaltung wird in Deutschland nichts mehr dem Zufall überlassen. Ein Beispiel aus den letzten Tagen: Die Regierungspropaganda macht uns schon seit langem weis, dass der Austritt Großbritanniens aus der EU nichts als Nachteile bringen soll. Und wie zufällig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wie gelogen wird: ARD und Brexit

Das Themenspektrum für deutsche Qualitätsjournalisten ist begrenzt: Wenn sie sich nicht gerade am Klimawandel abarbeiten oder gegen rechts kämpfen, dann sind Trump und der Brexit ihre Themen. So auch in den ARD-Tagesthemen am 26. Februar 2019. „Der Finanzsektor und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am deutschen Wesen..., EUdSSR, Finanzpolitik, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Vollpfosten der Woche: Elmar Brok

Kurz vor seinem beruflichen Ende als Politik-Darsteller hat er es geschafft: Unseren neuen Preis (undotiert) „Vollpfosten der Woche“ bekommt Elmar Brok (CDU), der dienstälteste deutsche Europapolitiker und Kumpel von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, der nach eigenen Angaben keine Probleme mit Alkohol … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am deutschen Wesen..., EUdSSR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Zahlmeister bekommt nichts

In der Morgenlage des Berliner Tagesspiegels ist am 21. November 2017 zu lesen: „Paris hat den Zuschlag für den neuen Sitz der EU-Bankenaufsicht (Eba) bekommen. Zuvor hatte bereits Amsterdam den Zuschlag für die Europäische Arzneimittelbehörde (Ema) bekommen. Die Behörden müssen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Erschütterungswellen aus der Türkei

Der Ausgang des Referendums in der Türkei kann in seiner desaströsen Wirkung auf das rot-grün-schwarze System gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Nach Brexit, den österreichischen Präsidentschaftswahlen und der Wahl Donald Trumps hat das Wahlergebnis vom Sonntag eine verheerende Wirkung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Politik ist für Wähler zu kompliziert

Nicht erst seit dem Brexit, der erfolgreichen Abstimmung der Briten gegen die EUdSSR, von der sie sich jetzt trennen, sind die Politiker europaweit von den Wählern enttäuscht. Wähler gelten als unzuverlässig, ihr Abstimmungsverhalten ist zunehmend unberechenbar. Kein durchschnittlicher Blockparteien-Aktivist kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar