Schlagwort-Archive: Bundesfinanzminister

Europa ist uns lieb – und vor allem teuer

Von den Blockparteien hingenommen und von Lügenpresse verschwiegen, ahnen die Deutschen nicht einmal, welche finanziellen Belastungen die Europäische Union ihnen in den nächsten Jahren bescheren wird. Die mittelfristige Finanzplanung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) besagt aber klipp und klar, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, EUdSSR | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Prognosekönige Schäuble und Honecker

Erste Prognose: Die Euro-Währung ist nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auch langfristig nicht in Gefahr. „Also, ich bin zu 100 Prozent überzeugt, dass es den Euro auch in 20 Jahren noch geben wird“, so Schäuble am 21. März … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Euro ist stabil | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schäuble wird zur „schwarzen Null“

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Diese Erkenntnis kommt sofort in den Sinn, wenn die Rede auf den ausgeglichenen Bundeshaushalt kommt. Diese Regierung ist bekanntlich so sparsam, dass 2014 keine neuen Kredite aufgenommen wurden, und 2015 soll das auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Griechenland: Neusprech statt Wahrheit

Der große britische Schriftsteller George Orwell hat darauf hingewiesen, dass Diktaturen die Sprache verändern. Er nannte das „Neusprech“. In „Neusprech“ wird aus Unterdrückung Freiheit, aus Niedergang wird Wachstum, und aus Schulden werden Guthaben. Was den Fall des armen Griechenland betrifft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hurra-Meldungen von der Griechenland-Front

Der Hurra-Europäismus, der in Bezug auf Griechenland verbreitet wird, ist genau so peinlich wie der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Athen. Eine „neue Lust auf Griechenland“ stellte das Handelsblatt am 10. April 2014 schon fest, noch bevor eine kleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wo das Geld hinfließt

Manchmal sagt selbst Wolfgang Schäuble die Wahrheit: In einer Koalition mit den Sozialdemokraten gebe es keine Chance für Schritte, „die als Steuersenkungen verstanden werden könnten“. Immerhin können sich die Bürger trösten, dass sie kurzfristig nicht noch mehr ausgeraubt werden bezahlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Euro-Rettungskosten: Nebel in der Levante

Wenn es darum geht, vor der Wahl die Kosten der Euro-Rettung zu vertuschen, zu vernebeln und falsche Fährten zu legen, sind Berliner Politiker einsame Spitze. Jeder Wähler sollte wissen, dass die Rechnungen kurz nach dem Bundestagswahltermin am 22. September 2013 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen