Schlagwort-Archive: Der Tagesspiegel

Zeitungen im Todeskampf

Den deutschen Zeitungsverlagen geht es schlecht – sehr viel schlechter sogar als die offiziellen Auflagenzahlen (bei denen genauso gelogen wird wie bei den Inhalten) es andeuten. Ein erster Verleger eines größeren Blattes ist inzwischen auf der Flucht vor seiner eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Links-grünes Milieu in der Adenauer-Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) könnte so etwas sein wie die Denkfabrik einer sich intellektuell selbst wieder ernst nehmenden CDU. In den vergangenen Jahren jedoch ist sie systematisch inhaltlich beschnitten und verflacht worden. Nur noch selten dringen unabhängige, spannende Analysen an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ausländerkriminalität: Wie Nachrichten arrangiert werden

Die meisten Mühen haben die Nachrichtenarrangeure des politisch-medialen Komplexes immer dann, wenn konkrete Zahlen die Zustände im Land belegen. Richtig hektisch wird es alljährlich, wenn die Kriminalitätsstatistiken veröffentlicht werden – besonders für jene Medien wie den rotgrünen „Tagesspiegel“, die ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Innere Unsicherheit, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

GroKo subventioniert Lügenpresse

Wenn für das System wichtige Branchen in einer Krise stecken, werden sie subventioniert. Genau das passiert jetzt mit Lügenpresse. In ihren Koalitionsverhandlungen waren sich Union und SPD schnell einig, dass Zeitungsverlage bei geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen von den Sozialversicherungsbeiträgen entlastet werden sollen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Lügenpresse löst sich langsam auf

Die Schließung von Zeitungsredaktionen ist in vollem Gange; die FAZ überlegt, ihr Verlagsgebäude zu verkaufen und damit dem Beispiel von Springer zu folgen, wo die Immobilien schon weg sind. Es wird nicht mehr viel übrig bleiben von deutschen Zeitungen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Euro hat drastisch an Wert verloren

Es gibt ein Thema, das uns alle sehr beschäftigt: die Euro-Währung. Nun, eine Gruppe von Menschen beschäftigt das Thema allerdings überhaupt nicht: Politiker. Geldwert, Nullzinspolitik und Entwertung von Sparbüchern und Lebensversicherungen sind Tabu-Themen. Den Politikern hilft der deutsche Qualitätsjournalismus, aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Özuguz „schwer schockiert“ – und was sind wir wohl?

Die staatsnahe Nachrichtenagentur adn dpa berichtet am 7. September 2017: AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, mit seiner ,Entsorgungs-Äußerung‘ tief getroffen. „Im ersten Moment ist man schon schwer schockiert“, sagte die SPD-Politikerin am Mittwochabend in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Bekloppte, Blockparteien, Grünes Reich, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen