Schlagwort-Archive: Deutsche Presseagentur

Realitätsoptimierung zur Moslem-Demo

Sie hatten doch alles richtig gemacht: Schon Tage vor der am Ende dürr bevölkerten Anti-Terror-Demo „Nicht mit uns!“ hatte die Deutsche Presseagentur (dpa) pflichtschuldigst erregt gemeldet: „Tausende Muslime in Köln erwartet“. Und Heiko Maas dekretierte wieselflink, dass es „Aufgabe der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

UN kritisieren Heiko Maas wegen Menschenrechtsverletzung – na und?

Bisher war David Kaye, der Sonderbeauftragte der Vereinten Nationen für die Meinungsfreiheit, ein Diplomat, dessen Äußerungen in Deutschland gerne zur Kenntnis genommen und die auch über Lücken- beziehungsweise Lügenpresse ausführlich verbreitet wurden. Schließlich gehören die Vereinten Nationen zu den „Guten“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

dpa, die AfD und der „Hexenhammer“

Dass die in zahllosen Medien verbreitete Meldung, wonach der baden-württembergische Landtagsabgeordnete Rainer Podeswa (AfD) im Plenum gefordert habe, zur Bekämpfung des Klimawandels (wahlweise: der Grünen) den mittelalterlichen „Hexenhammer“ und Hexenverbrennungen gefordert habe, ist längst als FakeNews des Monats entlarvt worden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

dpa und Spon lassen sich von der EU-Kommission bezahlen

Im deutschen Qualitätsjournalismus ist gerade zu erleben, wie die letzten Hemmungen fallen. Die staatsnahe Deutsche Presseagentur (dpa) und auch Spiegel online lassen sich von der Brüsseler EU-Kommission bezahlen. In einer am 5. April 2017 verbreiteten Jubelmeldung der dpa, die bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Sensation: Journalistin stellt kritische Frage

Im politisch-medialen Sumpf dieses Landes ist am Freitag etwas Sensationelles passiert: Eine deutsche Hauptstadtkorrespondentin namens Kristina Dunz hat einem Regierungschef eine kritische Frage gestellt. Beinahe trunken vor Glück wird die Journalistin in deutschen Medien gefeiert: „Sie waren eine Wucht! Danke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am deutschen Wesen..., Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Flüchtling darf kein Terrorist sein

Die veritable Terror-Lage, die am Samstag und Sonntag (9. Oktober 2016) in Chemnitz und Sachsen herrschte, bereitete den herrschenden „Welcome“-Medien mal wieder richtig Stress. Und zwar nicht etwa, weil Bürger gefährdet gewesen sein könnten. Nein, die Realität war wieder einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innere Unsicherheit, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Auch Sklaverei hat nichts mit nichts zu tun

Nach einem in London vorgestellten Bericht der australischen Stiftung „Walk free“ über Sklaverei in der Welt sind über 45 Millionen Menschen betroffen. Dies wird auch von der staatsnahen Nachrichtenagentur adn dpa brav berichtet. Ein Drittel der Betroffenen lebe in Indien, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam gehört zu Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen