Schlagwort-Archive: Dresden

Systempolitikern geht ein Lichtlein auf

Ja, sie merken was. Einige wenigstens. So stellte der CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Linnemann am 12. Oktober 2016 in der Zeitung „Neue Westfälische“ fest: „Es braut sich in Deutschland was zusammen.“ Es gebe eine „Elitenverdrossenheit“. Das hatte Bundespräsident Joachim Gauck in seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das System mauert sich ein

Nachdem sich die Empörungswelle im politisch-medialen Komplex über die in Dresden am 3. Oktober 2016 demonstrierenden Bürger („Pack“, „Dreck“, „Pöbel“) wieder etwas gelegt hat, wird es Zeit, den Blick auf das Geschehen selbst zu richten. Nein, nicht auf die langweiligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Lügenpresse reloaded: Gegendemonstranten waren lauter

Anlässlich der jüngsten Pegida-Demonstration am 6. Februar 2016 kam es zu unglaublichen Verwerfungen in der Lügenpresse. Es hatten annähernd 10.000 Menschen in Dresden gegen die Islamisierung des Abendlandes demonstriert. Auf stern.de wurde dazu berichtet: „In Dresden haben am Samstag hunderte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tiefstand nationaler Würdelosigkeit

Die Berliner Blockparteien haben die Huldigungen des Bundespfaffen an die Adresse der marodierenden Roten Armee schweigend hingenommen. Einen traurigen Höhepunkt erreichte die Demütigung des deutschen Vaterlandes und seiner Gefallenen durch den Bundespräsidenten Joachim Gauck am zentralen Ehrenmal für die Rote … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen Krieg, Alle gegen rechts, Blockparteien, Gutmenschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn der Bundespfaffe trauert

Eine Polemik wäre angebracht, Wut möchte am liebsten ausbrechen, aber lassen wir das. Setzen wir uns ganz sachlich mit dem Verhalten des Bundespräsidenten auseinander. Joachim Gauck hat anlässlich des 70. Jahrestages der deutschen Kapitulation im II. Weltkrieg bei einem Besuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Bekloppte, Gutmenschen, Pfaffen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Windräder: Der Tod der Fledermäuse ist egal

Wie besorgt war das ganze deutsche grüne Bürgertum um die Kleine Hufeisennase (Rhinolophidae hipposideros), eine Fledermaus, die auch im Elbtal bei Dresden lebt und durch den Bau der Waldschlösschenbrücke angeblich vom Aussterben bedroht war. 2006 hatte das UNESCO-Welterbekomitee das Dresdner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lügenpresse reloaded: Die „Pegida-Attacke“ auf das Flüchtlings-Camp

Unter der Überschrift „Rechtsextreme gehen auf Flüchtlingscamp los“ berichten Handelsblatt online und zahlreiche deutsche Medien (unter anderem Deutschlandfunk) über den letzten Pegida-Spaziergang in Dresden am 2. März 2015. Zugrunde lag ein Bericht der staatsnahen Nachrichtenagentur adn dpa. „Nach dem Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen