Schlagwort-Archive: Energiewende-Betrüger

Grüne Investoren holzen die Wälder ab

Bewaffnete grüne Einheiten gehen inzwischen gegen Kohlekraftwerke vor, um die Natur zu schützen und um das Klima zu retten. Wenn aber grüne Investoren Wälder kahl schlagen lassen, um Platz für ihre gigantischen Industrieanlagen zur hoch subventionierten Erzeugung von Flatterstrom zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

BUND für Umweltzerstörung

So ist das in einer Zivilgesellschaft: Der Bund für Umwelt und Naturschutz, einst Vorkämpfer für den Landschaftsschutz und den Erhalt der Fauna und Flora, hat sich in einen Lobbyistenverband für die Energieindustrie verwandelt. Der Laden ist schlicht und ergreifend von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ernergiewendewahn: Windräder lebensgefährlich

Grüne Investoren und Anlagebetrüger verdienen mit der Energiewende Milliarden. Im Gegenzug gibt es großflächige Schäden an Flora und Fauna, indem riesige Industrieanlagen einfach so in die Landschaft gestellt werden. Das alles interessiert Grüne nicht mehr, wenn hochprozentige Rendite winkt. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Blockparteien, Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kann Anlegergeld fliegen? Ja, bei Prokon

Carsten Rodbertus war ein Held der grünen Energiewenderszene. 75.000 deutsche Grün-Naivilinge vertrauten der Rodbertus-Firma Prokon rund 1,4 Milliarden Euro in Form von höchst unsicheren Genussscheinen an. Zu den Genießern gehören jetzt nur noch Konkursverwalter, Anlegerschutzanwälte und Richter, die sich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich, Gutmenschen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein Anlegerschutz im Grünen Reich

Aufgeschreckt durch den drohenden Verlust von 1,4 Milliarden Euro für 75.000 Anleger, die über Genussrechte der dubiosen Firma Prokon der Energiewende zu neuem Schub und sich selbst zu hohen Zinseinkünften verhelfen wollten, tun Politiker das, was sie immer tun: Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Finanzpolitik, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen