Schlagwort-Archive: Erneuerbare Energien-Gesetz

„Konterrevolution“, weil grüne Rendite sinkt

Beim grünen Geldadel und seiner parlamentarischen Vertretung herrscht seit den Beschlüssen der Bundesregierung zur Begrenzung des Ausbaus der erneuerbaren Energien helle Aufregung: Die Grünen-Abgeordnete Julia Verlinden sprach in einer Aktuellen Stunde des Deutschen Bundestages am 1. Juni 2016 von einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Energiewende: Es geht Rot-Grün nur noch ums Geld

Wer noch Illusionen in Sachen Energiewende und Klimarettung gehabt hat, verliert sie in den Frühsommertagen des Jahres 2014 in Berlin. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) paukt die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) durch. Von den selbst ernannten grünen Klimarettern ist nicht viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

EU lässt den Kaffee kalt werden

Die Gängelungsmaschine aus Brüssel hat wieder zugeschlagen. Ab 2015 müssen Kaffeemaschinen mit einem Mechanismus ausgerüstet werden, der das Warmhalten des Kaffees nach fünf bis 40 Minuten beendet. „Der Einzelne kann so bis zu zehn Euro Strom im Jahr sparen“, freut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, EUdSSR | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

EEG: Vertrag zu Lasten Dritter

Wenn Politiker sich gar nicht mehr vor Begeisterung einkriegen, ist höchste Vorsicht geboten. So bezeichnete der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer die Einigung der Ministerpräsidenten im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Reform des Erneuerbare Energien-Gesetzes (EEG) als „politisches Meisterstück“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Energiewendemärchen, Grünes Reich, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der EEG-Wahn hat doch nur Methode

Die Große Koalition will ihre Öko-Umlage auch von Unternehmen erheben, die ihren Strom selber produzieren und verbrauchen und somit autark vom energiepolitischen Irrenhaus sind. Das wäre, als müsse jemand Mehrwertsteuer bezahlen, wenn er die Äpfel seines eigenen Baumes isst, klagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Energiewendemärchen, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Milliardengrab EEG-Umlage

Greenpeace ist wieder da und kritisiert das Ausbremsen der Energiewende in Deutschland. Dazu muss man wissen, dass die vermeintliche Umweltschutzorganisation inzwischen selbst Stromanbieter (Greenpeace Energy) und damit Profiteur der Energiewende ist. Klar, dass es Marcel Keiffenheim, Leiter Energiepolitik beim Stromversorger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nach der Wahl: Erste Rechnung da

Wenn irgendwo staatliche Gebühren etwa für soziale Einrichtungen oder Bildung um 20 Prozent angehoben werden würden, wäre das Geschrei von SPD, Grünen, Linken und der ganzen Zivilgesellschaft groß. Wenn aber alle Haushalte im nächsten Jahr 20 Prozent mehr für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen