Schlagwort-Archive: finanzministerium

Geld wird abgeschafft

Es sind gleich mehrere Nachrichten vom 8. Mai 2013, dem Jahrestag der deutschen Kapitulation, die als Wegmarken hin zu einer Zinsknechtschaft aller Deutschen für die EU-Nomenklatura zu verstehen sind. Das Bundeskabinett in Berlin, in Finanzfragen längst Brüsseler Marionettenregierung, beschließt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Euro ist stabil, Finanzpolitik, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Zypern gerettet – und was ist mit uns?

Sie werden lügen, solange sie damit durchkommen. „Es stellen sich Erfolge in der Euro-Zone ein“, erklärte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Donnerstag, den 18. April 2013, im Deutschen Bundestag kurz vor der Abstimmung über die neuerliche Euro-Rettung, diesmal im Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen