Schlagwort-Archive: Fledermäuse

Der Flug in den Tod

Wir haben des Thema Vogelmord und Massentötung von Fledermäusen durch Windkraftanlagen schon mehrfach behandelt. Diese interessante Pressemitteilung der Deutschen Wildtier Stiftung war uns aber noch nicht bekannt. Wir bringen sie im Wortlaut: Nicht nur Zugvögel fliegen im Herbst Richtung Süden: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne lassen Tiere töten

Durch die Politik der Grünen (und genauso der anderen Parteien) werden Tiere in Massen getötet. Hunderttausende Fledermäuse kommen an den zahlreichen Windrädern zu Tode, ebenfalls seltene und eigentlich streng geschützte Greifvögel. Der „Rote Milan“, den zu schützen sich Deutschland in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fledermäuse vor der Ausrottung

Opa, was waren Fledermäuse?“ Das werden kleine Kinder in einigen Jahren fragen, wenn die deutsche Naturlandschaft weiter so mit Industrieanlagen zur Erzeugung von Flatterstrom zugepflastert wird. An Windrädern sterben – von Greenpeace und anderen angeblich die Natur und Umwelt schützenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Energiewende tötet 119 Seeadler

Der deutschen Energiewende sind im vergangenen Jahr 2015 2.802 Vögel zum Opfer gefallen, darunter 301 der äußerst seltenen und eigentlich streng geschützten Rotmilane und 119 der ebenso streng geschützten Seeadler. Diese Zahlen finden sich bei der Staatlichen Vogelschutzwarte Brandenburg, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Na also: Grüne gegen Windräder

In Berlin die großen Reden für die Energiewende halten und vor Ort dagegen zu sein, ist für einen echten grünen Vertreter der Zivilgesellschaft überhaupt kein Problem. Das ganze grün-rote System in Baden-Württemberg funktioniert nach dem Muster, Windenergie ist eine tolle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie Greenpeace lügt: Das Quecksilber

Greenpeace hat wieder zugeschlagen. Der exklusive und selbst für Interessierte geschlossene Club von Gutmenschen, dessen demokratische Legitimation in Zweifel zu ziehen ist, warnt vor den Gefahren durch Quecksilber, das von Kohlekraftwerken ausgestoßen wird. Was dahinter steckt, ist klar: Greenpeace will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Windräder: Der Tod der Fledermäuse ist egal

Wie besorgt war das ganze deutsche grüne Bürgertum um die Kleine Hufeisennase (Rhinolophidae hipposideros), eine Fledermaus, die auch im Elbtal bei Dresden lebt und durch den Bau der Waldschlösschenbrücke angeblich vom Aussterben bedroht war. 2006 hatte das UNESCO-Welterbekomitee das Dresdner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen