Schlagwort-Archive: Greenpeace Energy

Greenpeace rottet Seeadler aus

In den Augen von Gutmenschen und Qualitätsjournalisten vertritt Greenpeace – ein Verein von Auserwählten, dem Dritte nicht beitreten können, das Gute, will die Natur bewahren, Tiere retten, kurzum: Die Schöpfung bewahren. Wie hier schon häufiger dargestellt (bitte SuFu benutzen) geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie Greenpeace lügt: Das Quecksilber

Greenpeace hat wieder zugeschlagen. Der exklusive und selbst für Interessierte geschlossene Club von Gutmenschen, dessen demokratische Legitimation in Zweifel zu ziehen ist, warnt vor den Gefahren durch Quecksilber, das von Kohlekraftwerken ausgestoßen wird. Was dahinter steckt, ist klar: Greenpeace will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie Greenpeace lügt: Die Gemeinnützigkeit

Nachdem die angeblich globalisierungskritische Organisation „Attack“ den Status der Gemeinnützigkeit in Deutschland verloren hat und Spenden an die Organisation nicht mehr steuerlich abzugsfähig sind, wird es höchste Zeit, den Status von Greenpeace zu überdenken. Im Fall von Attack hatte das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wie Greenpeace lügt: Wieder sterben Bienen

Unter den Nichtregierungsorganisationen ist Greenpeace einsame Spitze – im Verbreiten von Falschbehauptungen, Verdrehungen und Lügen zum Schutz grüner Kapitalanleger, die sich an den Subventionen der Stromkunden für die Energiewende dumm und dämlich verdienen. Besonders gerne nimmt sich die Organisation die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Demokratie ist nur hinderlich

Wolfgang Röhl hält in einem Beitrag auf „eigentümlich frei“ die Mogeleien bei der Wahl des beliebtesten Autos durch die Führung des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs (ADAC) für eher langweilig. „Von allen Aufregern der letzten Woche ist der ,ADAC-Skandal‘ der nichtigste, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privilegien, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein Anlegerschutz im Grünen Reich

Aufgeschreckt durch den drohenden Verlust von 1,4 Milliarden Euro für 75.000 Anleger, die über Genussrechte der dubiosen Firma Prokon der Energiewende zu neuem Schub und sich selbst zu hohen Zinseinkünften verhelfen wollten, tun Politiker das, was sie immer tun: Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Finanzpolitik, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Milliardengrab EEG-Umlage

Greenpeace ist wieder da und kritisiert das Ausbremsen der Energiewende in Deutschland. Dazu muss man wissen, dass die vermeintliche Umweltschutzorganisation inzwischen selbst Stromanbieter (Greenpeace Energy) und damit Profiteur der Energiewende ist. Klar, dass es Marcel Keiffenheim, Leiter Energiepolitik beim Stromversorger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen