Schlagwort-Archive: kohle

Bitcoin lässt das Gletschereis schmelzen

Das Erzeugen von Angst war schon immer ein Herrschaftsinstrument. Passend zur kühleren Jahreszeit wurde jetzt eine Studie der Universität Bremen und der Universität Innsbruck in Umlauf gemacht, wonach das weitere Abschmelzen der Gletscher nicht mehr verhindert werden kann – egal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Konterrevolution“, weil grüne Rendite sinkt

Beim grünen Geldadel und seiner parlamentarischen Vertretung herrscht seit den Beschlüssen der Bundesregierung zur Begrenzung des Ausbaus der erneuerbaren Energien helle Aufregung: Die Grünen-Abgeordnete Julia Verlinden sprach in einer Aktuellen Stunde des Deutschen Bundestages am 1. Juni 2016 von einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unsere letzte Hoffnung: Merkel?

In einfach strukturierten Hirnen hat sich längst die Auffassung eingenistet, dass wir alle verbrennen werden, wenn es nicht gelingt, den Anstieg der Erdtemperatur auf zwei Grad zu begrenzen. Warum nicht um ein Grad oder drei Grad oder warum die Erde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie Greenpeace lügt: Das Quecksilber

Greenpeace hat wieder zugeschlagen. Der exklusive und selbst für Interessierte geschlossene Club von Gutmenschen, dessen demokratische Legitimation in Zweifel zu ziehen ist, warnt vor den Gefahren durch Quecksilber, das von Kohlekraftwerken ausgestoßen wird. Was dahinter steckt, ist klar: Greenpeace will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Erstes Opfer der Energiewende: Essen pleite

Der von grünen Klimarettern erfundenen und von bürgerlichen und sozialdemokratischen Politikern mit Hochdruck weiter betriebenen Energiewende ist die erste deutsche Großstadt zum Opfer gefallen. Die Ruhrgebietsstadt Essen, einst Heimat von Krupp und anderen Konzernen von Weltrang, ist pleite. Oberbürgermeister Reinhard … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Energiewende total: Kohleimporte auf Höchststand

Deutschland hat im Jahr 2013 wegen der Energiewende so viel Kohle wie noch nie aus dem Ausland eingeführt. Die Einfuhren stiegen um 6,5 Prozent auf 51 Millionen Tonnen, teilte der Verein der Kohlenimporteure hocherfreut mit. Grund ist, dass sich Kohlekraftwerke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Klimaschock: Polen setzt auf Kohle

Schock für alle deutschen Gutmenschen, Ökologen, Klimaschützer und Klimaretter: Der polnische Regierungschef Donald Tusk hat sich bei einem Treffen mit Bergleuten eindeutig zum Kohlenbergbau bekannt, lesen wir am 4. Dezember 2013 bei der staatsnahen Nachrichtenangentur adn dpa. Kohle ist für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen