Schlagwort-Archive: Nettobeitrag

Der Zahlmeister bekommt nichts

In der Morgenlage des Berliner Tagesspiegels ist am 21. November 2017 zu lesen: „Paris hat den Zuschlag für den neuen Sitz der EU-Bankenaufsicht (Eba) bekommen. Zuvor hatte bereits Amsterdam den Zuschlag für die Europäische Arzneimittelbehörde (Ema) bekommen. Die Behörden müssen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dicken Siggi schmeißt ’ne Runde für Europa

Unser Dickerchen ist jetzt Außenminister. Und es war klar, dass wir nicht lange auf flotte Sprüche warten mussten. „Wir sollten mehr für Europa zahlen“, steht über einem von Sigmar Gabriel (SPD) verfassten Namensartikel in der FAZ vom 22. März 2017. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, EUdSSR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Was Europa kostet

Europa und die Euro-Rettung gelten bekanntlich als alternativlos. Deshalb gibt es auch keine Debatten im politischen Raum über die tatsächlichen Kosten, und selbst die Frage nach einer Kosten-Nutzen-Analyse des angeblichen Friedensprojekts Europa überschreitet bereits eine Tabugrenze. Deshalb wird der von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

God save the Queen and Mr. Cameron

Da haben die Engländer den (EU-)Salat. Am 24. Oktober 2014 kam die Rechnung aus Brüssel an Großbritannien, mal eben zwei Milliarden Euro nachzuzahlen. Rückwirkende Beitragsrechnungen sind im Europa der Vertragsbrecher, wo sich niemand auf etwas verlassen kann und jeder das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, EUdSSR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wo das Geld hinfließt

Manchmal sagt selbst Wolfgang Schäuble die Wahrheit: In einer Koalition mit den Sozialdemokraten gebe es keine Chance für Schritte, „die als Steuersenkungen verstanden werden könnten“. Immerhin können sich die Bürger trösten, dass sie kurzfristig nicht noch mehr ausgeraubt werden bezahlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Brüssel ist uns lieb und teurer

Geschickt hat man in Brüssel die Bundestagswahl in Deutschland abgewartet, um danach bei der Haushaltseinigung zuzuschlagen: Um eine Milliarde erhöht sich der deutsche „Nettobeitrag“ vom nächsten Jahr an. Prompt sagte der Chef der EU-Kommission, José Manuel Barroso: „Das ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen