Schlagwort-Archive: Oskar Lafontaine

Karnickel und Schweine-Journalismus

Das Ende des deutschen Qualitätsjournalismus naht. Die staatsnahe Nachrichtenagentur adn dpa berichtete am 20. Januar 2015: „Kaninchenzüchter haben Papst Franziskus für seine ,Karnickel‘-Äußerung kritisiert.“ Der Papst wurde in Berichten so zitiert, dass er seine Gläubigen aufgerufen habe, sich nicht wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der grüne Dani und die Kinder: Das ist keine Entschuldigung

Die Grünen haben sich für die Pädophilie-Beschlüsse aus den 1980-er Jahren entschuldigt. Glaubwürdig ist das nicht. Die Partei ist stärker mit der Pädophilen-Szene verwachsen und verbandelt als man glauben mag – bis heute. Und das Problem betrifft nicht nur die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Grünes Reich, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Biogas verschlingt Bremen

Der Flächenverbrauch durch die Energiewende ist enorm. Das massenhafte Aufstellen von Windrädern führt nicht nur zum Zerschreddern unserer Vogelwelt und einer Veränderung der deutschen Kulturlandschaft, so dass es selbst eingefleischten Sozialisten wie Oskar Lafontaine schon die Tränen in die Augen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lafontaine und die Öko-Barbarei

Oskar Lafontaine war schon für manche Überraschung gut. Er brandmarkt in der FAZ vom 12. Dezember 2013 den massenhaften Bau von Windrädern in Deutschland als „Barbarentum der Geldmacherei, die sich als Energieökologie maskiert“. Und er zitiert Botho Strauß: „Eine brutalere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

DDR 2.0 mit neuem Kabinett

Auf dem Weg zur DDR 2.0 hat Generalsekretärin Kanzlerin Angela Merkel (CDU) die entscheidenden Weichenstellungen vorgenommen. Schon der Koalitionsvertrag zeigte nicht nur nach Ansicht des Chefredakteurs der Baseler Zeitung, Makus Somm, den über allem thronenden Staat. Somm weiter: „Was die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Spion & Spion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar