Schlagwort-Archive: Photovoltaik

Gutes Gift und böses Gift

Wenn in einer deutschen Schule ein handelsübliches Quecksilberthermometer herunterfällt wie Ende Oktober in der Wilhelm-Raabe-Oberschule in Hameln in Niedersachsen, dann führt dies zu „Großalarm nach Quecksilber-Unfall im Chemieunterricht“ (Hamburger Abendblatt). Beim „Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst“ wurde die 43-jährige Pädagogin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ländliche Wahrheiten zur Energiewende

Auf dem Lande ist die Wahrheit oft besser zu finden als im politisch vernebelten Berlin. Beim Blättern in einer älteren Ausgabe des „Landwirtschaftlichen Wochenblatts“ (ja, so was gibt‘s noch) aus dem letzten Jahr fiel ein Leserbrief von Hendrik S. aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Windräder nehmen sich den Wind weg

Zu den Märchen der Energiewendelügner gehören Aussagen wie „Die Sonne schickt keine Rechnung“ oder „Irgendwo weht der Winden immer“. Die Sonne schickt zwar keine Rechnung, scheint aber selbst tagsüber nicht immer, was die Photovoltaik völlig unzuverlässig macht. Und Windenergie ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Energiewende wie in Schilda

Ein größerer Blödsinn ist nicht mehr passiert, seitdem die Bürger von Schilda das Licht in Eimern in ihr Rathaus schleppten, bei dessen Bau sie nicht an Fenster gedacht hatten. Ein Verbund von 28 Stadtwerken fährt den Betrieb seiner modernen Kohle- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

50 Arbeitsplätze wegen Energiewende weg

Leise stirbt die deutsche Energiewirtschaft. Hier macht ein Betrieb zu, dort werden Leute entlassen. In der Branche wird nichts mehr investiert. Die Stromkonzerne, Stadtwerke und Kraftwerksbetreiber verdienen aufgrund des Überangebots von Strom aus Windrädern, Photovoltaikplatten und Biomasse nichts mehr. Nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie Greenpeace lügt: Das Quecksilber

Greenpeace hat wieder zugeschlagen. Der exklusive und selbst für Interessierte geschlossene Club von Gutmenschen, dessen demokratische Legitimation in Zweifel zu ziehen ist, warnt vor den Gefahren durch Quecksilber, das von Kohlekraftwerken ausgestoßen wird. Was dahinter steckt, ist klar: Greenpeace will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Viel Wind um nichts

Die Krise der Energieversorger E.ON , RWE, der Photovoltaik-Branche und von Prokon, Solarworld und Windreich war gestern. Jetzt drohen die ganzen Windparks und Bürgerenergiegenossenschaften den Bach runter zu gehen. Das wundert nicht weiter, denn grüne Lehrer, Soziologen und Sozialarbeiter, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen