Schlagwort-Archive: Qualitätsjournalismus

Wie dpa in Merkels Sinne manipuliert

Seit dem Berliner „Asylkompromiss“ zwischen CDU und CSU, der in Wirklichkeit keiner ist, kann man im politisch-medialen Komplex ein strenges Seehofer-Bashing beobachten. Gewiss, auch wir sind keine Freunde des früheren bayerischen Ministerpräsidenten und amtierenden CSU-Vorsitzenden und Bundesinnenministers Horst Seehofer. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Staatsfernsehen fordert Merkels Rücktritt

Das Staatsfernsehen hat den Rücktritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel gefordert. Nein, nicht das russische. Und Donald Trump hat auch nichts getwittert. Es war der deutsche Qualitätsjournalist Malte Pieper vom deutschen Staatssender ARD, der am 25. Juni 2018 einen Kommentar sendete, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

BILD erklärt: „Nationalisten“ und „Sozialisten“ im Bundestag

Über die Frage, wie sich die westliche Staatengemeinschaft zum Syrien-Krieg verhalten soll, gibt es eine breite öffentliche Debatte. Zahllose Argumente, verschiedenste Interessen, kluge Einwände und Argumente werden ausgetauscht, auch in den Parlamenten. Es gibt gute Gründe für verschiedene Sichtweisen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen Krieg, Alle gegen rechts, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Quasi-religiöse Merkel- Verehrung

Kristina Dunz gilt im deutschen Mainstream-Journalismus als leuchtendes Vorbild. Sie war als Korrespondentin der Deutschen Presseagentur (dpa) im letzten Jahr so „mutig“, dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump eine „kritische Frage“ zu stellen : „Warum macht Ihnen Pressevielfalt eigentlich so viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen Krieg, Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Am deutschen Wesen..., Bekloppte, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kleiner SPD-Schreiberling Wonka ganz groß

Wir lesen in einer Pressemeldung des AfD-Abgeordneten Siegbert Droese: In einem Interview unter dem Titel „Meinungsstarke Presse“ des ZDF-Morgenmagazins äußerte sich der Journalist Dieter Wonka vom Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) am 10. April 2018: „In Ungarn haben wir es mit einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

„taz“ kündigt eigenes Ende an

Ach, wie schön: Die regierungsnahe Berliner Tageszeitung hat sich Gedanken über ihre eigene Zukunft gemacht und festgestellt, dass sie keine mehr hat. „Wenn wir so weitermachen wie bisher, können wir in drei Jahren die laufenden Kosten nicht decken“, heißt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ausländerkriminalität: Wie Nachrichten arrangiert werden

Die meisten Mühen haben die Nachrichtenarrangeure des politisch-medialen Komplexes immer dann, wenn konkrete Zahlen die Zustände im Land belegen. Richtig hektisch wird es alljährlich, wenn die Kriminalitätsstatistiken veröffentlicht werden – besonders für jene Medien wie den rotgrünen „Tagesspiegel“, die ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Innere Unsicherheit, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar