Schlagwort-Archive: Rentenversicherung

Räuber geben Geldbörse zurück -Und der Inhalt?

Zu einem der größten und erfolgreichsten Raubzüge der Berliner Blockparteien hat sich die sogenannte „Doppelverbeitragung“ der Betriebsrenten und (durch Tarifverträge zwangsweise durch den Arbeitgeber abgeschlossenen) Lebens- und Rentenversicherungen entwickelt. Seit 2004 müssen für Betriebsrenten statt halbe (wie bei den gesetzlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Rente für alle | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Betriebsrenten: Politiker planen den nächsten Angriff

Um schätzungsweise 40 Milliarden Euro sind rund sechs Millionen Betriebsrentner seit 2004, als das GKV-Modernisierungsgesetz in Kraft trat, bis heute geschröpft worden, indem von den ausgezahlten Betriebsrenten bis zu 20 Prozent Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge erhoben werden. Jedes Jahr werden es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Rente für alle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Romula Augustula

Jedem Anfang wohnt bekanntlich ein Zauber inne – dem Amtsantritt dieser Bundesregierung allerdings ein teuflischer Zauber. Angela Merkel, Horst Seehofer, Olaf Scholz und die anderen Kabinettsmitglieder sind angetreten, das deutsche Volk auszuplündern, die Souveränität des Staates auf dem Brüsseler Altar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, EUdSSR, Euro ist stabil, Rente für alle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Früher Bananen – jetzt Rente

Wenn die Leute in der DDR zu murren begannen, gab es plötzlich Bananen und Jeanshosen aus dem Westen – jedenfalls eine Zeit lang. Das ist längst Geschichte. Heute werden diffizile Methoden angewendet. Wenn die Bürger ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck bringen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Rente für alle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Rente ist wieder einmal sicher

In der DDR war es bis ganz kurz vor Schluss üblich, den bald eintretenden Sieg des Sozialismus zu preisen. Davon ist natürlich heute keine Rede mehr. Andere Floskeln sind an die Stelle der roten Propaganda getreten. So erdreistete sich Bundeskanzlerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Rente für alle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer einmal lügt…

Neues von Schauder-Kauder: Die schwarz-rote Koalition will nicht noch einmal die gesetzlich vorgeschriebene Senkung der Rentenbeiträge aussetzen, wenn die Reserven der Rentenversicherung zu hoch sind und das Geld dann an die Versicherten und Arbeitgeber zurückgegeben werden muss. Um diese Verpflichtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Rente für alle | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Räuber sitzen auf vollen Kassen

Die Berliner Räuberbande sitzt auf vollen Kassen: Die Steuertöpfe quillen über, und auch in den Rentenkassen haben sich ein paar Milliarden Euro angesammelt. 34 Milliarden Euro sollen es sogar sein. Damit müsste der Rentenbeitrag gesenkt werden, denn wenn die Rücklagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzpolitik, Rente für alle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Statt Rente Enteignung

Auch ein blinde Henne findet mal ein Korn. So ist ist der Geschäftsführer der untoten FDP, Marco Buschmann, auf Berechnungen des Bochumer Ökonomen Martin Werding gestoßen, nach denen ein heute 13-jähriger im Laufe seines Lebens durchschnittlich 77.000 Euro mehr in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rente für alle | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Leistung mögen die Genossen nicht

Was Sozialdemokraten von Leistung und privater Vorsorge halten, wird an einem Detail der laufenden Rentenreform deutlich: Wenn es um die Rente ab 63 geht, zählen Zeiten der Arbeitslosigkeit bei der Berechnung der 45 Beitragsjahre mit. Freiwillige Einzahlungen will Arbeitsministerin Andrea … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Rente für alle | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

DDR 2.0: Berliner Rundfunk wieder auf Sendung

Back to the roots: Im Berliner Rundfunk war am 21. Februar 2014 zu mitternächtlicher Stunde in den Nachrichten zu hören, dass der Bundestag an diesem Tage für stabile Beiträge zur Rentenversicherung sorgen werde. Mit dieser Verdrehung von Tatsachen bewies der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen