Schlagwort-Archive: rheinische post

Großbritannien wird frei

Wir freuen uns mit den Briten über den Ausgang der Parlamentswahl, die von den Tories unter Führung des in Deutschland als „kleiner Trump“ verspotteten Boris Johnson so eindrucksvoll gewonnen wurde. Damit kommt der Brexit und für Großbritannien die Befreiung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sektenführerin Greta

Die schwedische Klima-Göre Greta genießt in Deutschland bereits einen Fast-Heiligenstatus. „Profisegler bringen Greta Thunberg CO2-frei nach Amerika“, freute sich etwa die Rheinische Post und unterschlug, dass einer von Gretas Skippern Mitinhaber einer Fluglinie ist und dass die Crew wie selbstverständlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Energiewendemärchen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Das Grundschulverbot, das keines war

Der CDU-Politiker Carsten Linnemann – einer der wenigen unabhängigen Köpfe im politischen Berlin – erfährt gerade brutalst, wie das linksgrüne Medienkartell funktioniert. Und er erfährt, wie unabhängig von Sachlage und Wirklichkeit gnadenlos jeder medial niedergeknüppelt wird, der auch nur einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Bildung für alle, Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wie dpa in Merkels Sinne manipuliert

Seit dem Berliner „Asylkompromiss“ zwischen CDU und CSU, der in Wirklichkeit keiner ist, kann man im politisch-medialen Komplex ein strenges Seehofer-Bashing beobachten. Gewiss, auch wir sind keine Freunde des früheren bayerischen Ministerpräsidenten und amtierenden CSU-Vorsitzenden und Bundesinnenministers Horst Seehofer. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zeitungen im Todeskampf

Den deutschen Zeitungsverlagen geht es schlecht – sehr viel schlechter sogar als die offiziellen Auflagenzahlen (bei denen genauso gelogen wird wie bei den Inhalten) es andeuten. Ein erster Verleger eines größeren Blattes ist inzwischen auf der Flucht vor seiner eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Lügenpresse bejubelt deutschen „Anti-Trump“

Au Backe, peinlicher geht’s kaum noch. Lügenpresse bejubelt die Wahl von Frank-Walter Steinmeier (SPD) zum Bundespräsidenten, als würde der uns jetzt den Weg in das Land, in dem Milch und Honig fließen, weisen. Bei dem ganzen Gesabbere ist vielleicht interessant, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Ball der toten Journalisten

Nobel geht die Welt zugrunde. Nie war diese Volksweisheit richtiger als am 25. November des Jahres 2016, als in Berlins Nobelhotel Adlon die sogenannte Hauptstadtpresse zum Tänzchen bat. Es war wieder Bundespresseball, der 65. übrigens. Und es wird einer der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen