Schlagwort-Archive: SED

Die Einstimmigen

So viel DDR war nicht mehr seit dem Fall der Berliner Bauer. Mit 605 von 605 Stimmen wurde Martin Schulz zum neuen Vorsitzenden der SPD gewählt. Schulz hat sich sogar selbst gewählt, wie dem Ergebnis zu entnehmen ist. 100 Prozent … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am deutschen Wesen..., Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Flüchtling darf kein Terrorist sein

Die veritable Terror-Lage, die am Samstag und Sonntag (9. Oktober 2016) in Chemnitz und Sachsen herrschte, bereitete den herrschenden „Welcome“-Medien mal wieder richtig Stress. Und zwar nicht etwa, weil Bürger gefährdet gewesen sein könnten. Nein, die Realität war wieder einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innere Unsicherheit, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

CDU mit Kommunisten in einem Boot

Wie heruntergekommen die CDU inzwischen ist, wird an einem Aufruf deutlich, den die Berliner Christdemokraten gemeinsam mit Kommunisten gegen eine regierungskritische Demonstration unterschrieben haben. Die CDU war noch bis in die Zeit ihres Regierenden Bürgermeisters Eberhard Diepgen eine freiheitlich orientierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grexit: Lange kann’s nicht mehr dauern

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker („Wenn es ernst wird, muss man lügen“) hat sich klar zum möglichen Austritt des vor der Zahlungsunfähigkeit stehenden Griechenland aus der Eurozone (Grexit genannt) geäußert: „Es wird niemals einen Grexit geben“, heißt es in einem Interview Junckers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zeitungsverleger gegen Pressefreiheit

Seit den Lügenpresse-Vorwürfen spielen die deutschen Qualitätszeitungen regelrecht verrückt. Getroffene Hunden bellen, sagt der Volksmund. In vielen deutschen Zeitungen wurde ein Aufruf des Präsidenten des Bundesverbandes der deutschen Zeitungsverleger (BDZV), Helmut Heinen, veröffentlicht, ein Narrenwerk, mit dem sich Udo Ulfkotte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wieder Wandel durch Annhäerung an die DDR

Wie schön war doch die DDR. Die Eisenbahner streikten nicht, es gab kein Internet mit unbequemen Bloggern und ausländischen Nachrichtenquellen, und die Zeitungen waren gleichgeschaltet. Das sind sie heute auch wieder, weil in jedem Blatt derselbe Mist steht. Und auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schröder und Krenz sollten die Klappe halten. Basta

So viel Bier und Schnaps gibt es in ganz Deutschland nicht, wie man angesichts der Feierlichkeiten zum Fall der Mauer vor 25 Jahren ausspeien müsste. So bezeichnete der frühere DDR-Staatsratschef Egon Krenz (SED, heute Linkspartei) die DDR-Grenzsoldaten als Helden. „Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen