Schlagwort-Archive: Stephan-Andreas Casdorff

Stephan-Andreas Casdorff – Flaggschiff der Lückenpresse

Jeden Morgen, so kurz nach fünf Uhr in der Früh, versendet der Chefredakteur des „Tagesspiegel“, Stephan-Andreas Casdorff, eine Mail an seine treuen Leser. Darin wird die „Morgenlage“ aus Sicht der Redaktion umrissen. So auch am 21. April, um 5.01 Uhr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wie man die Islam-Klippe umschifft

Stephan-Andreas Casdorff ist Chefredakteur des siechenden Berliner Tagesspiegel und im politisch-medialen Komplex ganz fest verankert. So einer wie Casdorff muss sämtliche Rede-, Denk- und Sprechverbote im Hippie State Deutschland aus dem effeff beherrschen, sonst ist die Karriere schnell vorbei, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die Kultur des Todes

Der Feind steht in unserem Land, bedroht unser Volk, ermordet unsere Mitbürger. Am Breitscheidplatz in Berlin starben bei einem Anschlag zwölf Menschen, Dutzende sind schwer verletzt. Und was schreibt Lügenpresse? Der „Vorfall“ (sie haben den Anschlag tatsächlich so bezeichnet) ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tröglitz und Sebnitz

Menschen mit gutem Gedächtnis erinnern sich noch an Sebnitz. Dort war 2000 das sechsjährige Ausländerkind Joseph Kanzelberg-Abdulah im Freibad ertrunken. Aussagen der Mutter ließen den Verdacht aufkommen, das Kind sei von Nazis im Freibad ertränkt worden. Ein Mediensturm, kräftig angeblasen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Gutmenschen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spionagenest ausräuchern jetzt!

Die total verblödete deutsche Gutmenschen-Qualitätspresse ist fassungslos. Offenbar haben die US-Geheimdienste nicht nur das Handy von Kanzlerin Angela Merkel überwacht, sondern die Botschaft in Berlin als Horchposten benutzt, ermittelte das Gutmenschen-Zentralorgan Der Spiegel. Die Zeitschrift beschreibt dann, wie schön es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus, Spion & Spion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen