Schlagwort-Archive: Umweltschutz

Coffee to go: Umwelthilfe lügt wie Greenpeace

Die Deutsche Umwelthilfe ist ein Verein mit gerade einmal 235 Mitgliedern. Neue Mitglieder werden nicht aufgenommen. Die „Umwelthelferlein“ möchten unter sich bleiben. Wie schon berichtet, finanziert sich die Organisation zum Großteil durch Abmahnungen von Kfz-Händlern. Jetzt ist die Deutsche Umwelthilfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Energiewende-Propaganda: Strom im Überfluss

Zu den größten Märchenerzählern im Energiewendebereich gehört die Berliner „Denkfabrik“ Agora. Agora wird stets bemüht, wenn es darum geht, den Leuten weiszumachen, der Flatterstrom bringe ihnen eine sichere Energieversorgung. Über massenhaften Vogelmord durch Windräder, von Gesundheitsgefahren der Photovoltaik-Platten und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Abmahnverein als Bundestags-Gutachter

Deutsche Umwelthilfe hört sich gut an. Viele denken an eine Organisation, die sich für die geschundene Umwelt, bedrohte Pflanzen und geschundene Kreaturen einsetzt. In Wirklichkeit handelt es sich um einen Abmahnverein, der größere Teile seines Etats aus verschickten Abmahnungen bestreitet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Sorgen der Grünen

Beim Aufbau der Zivilgesellschaft, nach deren Vollendung das Grüne Reich beginnen wird, dürfen keine Fehler gemacht werden. Selbst vermeintlich kleine Dinge sind nicht zu vernachlässigen. Denn reaktionäre Kräfte, die die Umwelt vergiften und die Welttemperatur erhöhen wollen, lauern überall. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Grünes Reich, Gutmenschen, Privilegien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Energiewende verseucht das Grundwasser

In keiner grünen Sonntagsrede darf der Schutz des Grundwassers fehlen. Der Konsument der deutschen Qualitätspresse hat inzwischen gelernt, dass „Fracking“ (Gasförderung) die größte Bedrohung seines Trinkwassers darstellt. Zwar gibt es in Deutschland kein Fracking, aber das macht nichts. In diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grünen-Hauptstadt mit der dreckigsten Luft

Was die Grünen angeht, so wundern wir uns über gar nichts mehr. Das große Wort von Umweltschutz, Energieeffizienz und Energiewende führen, aber den eigenen Laden nicht in Ordnung halten. Seit 2011 ist der Grüne Winfried Kretschmann baden-württembergischer Ministerpräsident – der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Grünes Reich, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie Greenpeace lügt: Wieder sterben Bienen

Unter den Nichtregierungsorganisationen ist Greenpeace einsame Spitze – im Verbreiten von Falschbehauptungen, Verdrehungen und Lügen zum Schutz grüner Kapitalanleger, die sich an den Subventionen der Stromkunden für die Energiewende dumm und dämlich verdienen. Besonders gerne nimmt sich die Organisation die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen