Schlagwort-Archive: Westfälische Rundschau

Lügenpresse im Turbo-Rückwärtsgang: Absturz der Regionalblätter

Die Deutschen mögen Lügenpresse nicht mehr sehen. Die jüngsten Auflagenzahlen, vorgelegt von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW), übertreffen unsere kühnsten Erwartungen und Hoffnungen. Auf dem einst hart umkämpften Berliner Zeitungsmarkt werden die Blätter jetzt regelrecht abgeschlachtet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bürger kämpfen gegen Lügenpresse

Im Kampf der Bürgerschaft gegen Lügenpresse sind erfreuliche Erfolge zu vermelden. Hauptkampflinie (HKL) ist die Hauptstadt Berlin, wo Lügenpresse im ersten Quartal 2016 im Vergleich zum ersten Quartal 2015 schmerzhafte Verluste einstecken und viel bisher besetztes Terrain freigeben musste. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lügenpresse spart

Erfreuliche Nachrichten gibt es von der Lügenpresse. Zwei einstmals große und früher bedeutende Zeitungen verlieren ihre Haupt- beziehungsweise politischen Redaktionen. Bei den „Lübecker Nachrichten“ will Eigentümer Madsack aus Hannover (zur Erinnerung: Die sind besonders sozial, weil die SPD beteiligt ist) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

taz verhängt Sippenhaft

Nach dem sensationellen Erfolg der Alternative für Deutschland (AfD) bei den beiden Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg hat es nicht eine Woche gedauert, bis der politisch-mediale Komplex ganz tief ins Waffenarsenal griff und in übelster Weise gegen die „braune Suppe“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Gutmenschen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

SPD lässt wieder Zeitungen sterben

Was schon bei Einstellung der „Westfälischen Rundschau“ klar wurde, bestätigt sich jetzt bei der Verlagsgruppe Madsack in Hannover. Für das bevorstehende Ende der einstmals blühenden deutschen Zeitungslandschaft ist die SPD unmittelbar mitverantwortlich. Madsack („Hannoversche Allgemeine“) will nur noch von Hannover … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ball Paradox: WAZ-Konzern vergibt Preis für neue Arbeitsplätze

Selbst Franz Kafka wäre ratlos: Die WAZ-Mediengruppe, die gerade erst die 120 Redakteure der Westfälischen Rundschau vor die Tür gesetzt hat und auch vorher schon beim Abbau vor Personal und Schließung von Redaktionen nicht zimperlich war, hat zusammen mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Liebe RedakteurInnen der Frankfurter Rundschau

Erinnert Ihr Euch noch? „Rheinische Zeitung“, „Hamburger Echo“ und Berliner „Telegraf“. Groschen gefallen? Es handelte sich um SPD-Parteizeitungen. Nun hat wieder einem Blatt mit SPD-Beteiligung das Totenglöcklein geläutet: Eure Frankfurter Rundschau ist als „selbstständige publizistische Einheit“ endgültig dahin, und Ihr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Gutmenschen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen