Schlagwort-Archive: Wirtschaftspolitik

Nachrichten vom Narrenschiff

Ein paar Meldungen der letzten Tage machen deutlich, dass wir uns auf einem Narrenschiff befinden, das mit Volldampf aufs Riff zusteuert. Die Forderungen der Bundesbank an das Eurosystem haben einen Rekordwert von 976,3 Milliarden Euro erreicht. Vereinfacht gesagt, bedeutet dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil, Finanzpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Der Fall Siemens: Ist Trump wirklich so doof?

Wenn in deutschen Qualitätsmedien die Rede auf Donald Trump kommt, dann ist der amerikanische Präsident bestenfalls sprunghaft, unberechenbar, beratungsresistent und hat die Finger an allen Abdruckknöpfen des reichhaltigen amerikanischen Militärarsenals. Schlimmstenfalls wird er als senil und blöd wie der letzte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am deutschen Wesen..., Qualitätsjournalismus, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Radfahrer jagen Autokonzerne

Der durchschnittliche Berliner Qualitätsjournalist fährt morgens mit dem Fahrrad bis zu seinem Großraumbüro oder zum Studio meist unweit der Friedrichstraße, um nach diesem kleinen Beitrag zur Klimarettung am Monitor sofort mit der Weltrettung zu beginnen – im deutschen Sinne natürlich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Lachen über „Hippie State“

„Made in Germany“ – das war einmal ein Begriff für höchste Qualität und technische Kompetenz, die jede Konkurrenz in den Schatten stellte. Das ist leider längst Geschichte. Im Magazin des Bundesverbandes der mittelständischen Wirtschaft gibt es eine nett gemachte Beilage, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die wahren Sorgen der Politiker

Nach den Anschlägen von Würzburg, Ansbach, Reutlingen und den Morden von München rührte sich in Berlin – nichts. Lediglich Kanzlerin Angela Merkel zog es zu ihren qualitätsjournalistischen Verehrern in die Bundespressekonferenz, um dort wieder ihre Mär von „wir schaffen das“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Blockparteien, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mirantenstadl Berlin

Wenn das so weitergeht, werden im Bundestag die letzten Deutschen im Großraum Berlin anzutreffen sein. Wie der Tagesspiegel berichtet, zogen im vergangenen Jahr 2014 44.700 Menschen nach Berlin. Davon hatten 34.600 eine ausländische Staatsangehörigkeit. Die Zahl relativiert die These, Berlin ziehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

DDR reloaded: Benzin knapp

25 Jahre nach Wiederherstellung der deutschen Einheit sind wir der DDR wieder ein kleines Stück näher gekommen: An vielen deutschen Tankstellen war Mitte Oktober 2014 das Benzin knapp, wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) herausgefunden hat. Betroffen gewesen seien alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen