CDU-Klonkrieger rücken vor

Erich Honecker hatte immer 100 Prozent, Martin Schulz ein Mal. Es ist bekannt, wie sie endeten. Nun hat Annegret Kramp-Karrenbauer, bisher saarländische Ministerpräsidentin, am 26. Februar 2018 auf dem CDU-Parteitag in Berlin, fast 100 Prozent der Stimmen bei der Wahl zur CDU-Generalsekretärin erhalten. Und schon taumelt die Systempresse vor Begeisterung, etwa Martina Fietz auf Focus online: „Annegret Kramp-Karrenbauer erlöst die CDU und stabilisiert Angela Merkel“. „Kramp-Karrenbauer – die Abräumerin“, heißt es in der Süddeutschen Zeitung.

Es ist in der Parteiengeschichte der deutschen Nachkriegszeit – abgesehen von maoistischen Sekten – einmalig, wie eine Partei wie die CDU allein auf die Person der Vorsitzenden Angela Merkel ausgerichtet wurde und Hunderte von Delegierten sich wie Klongestalten verhalten und gleichgeschaltet im Strom treiben.

Genauso gut hätte der völlig zu Unrecht als Merkel-Kritiker geltende Jens Spahn zum Generalsekretär vorgeschlagen werden können und Kramp-Karrenbauer zur Gesundheitsministerin. Es würde nichts anders werden. Stromlinienförmig, gleich denkend, gleich redend und gegenüber der Kanzlerin eine devote Unterwerfungshaltung einnehmend – das zeichnet CDU-Klonpolitiker von heute aus – ob sie Annegret Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn, Julia Klöckner oder Anja Karlicek heißen. Sie alle sind auch wie Ursula von der Leyen: Egal welchen Posten sie übernehmen, sie versagen auf jeden Fall.

Eine Erneuerung bedeuten die Personalentscheidungen bei der CDU nicht. Das Wesen des Klons schließt eine Erneuerung aus. Er ist nur eine Kopie, kann sich nicht weiterentwickeln. Der Untergang der CDU ist damit programmiert, weil sie Veränderungen nicht mehr erfassen kann.

Diese neue Bundesregierung (CSU- und SPD-Gestalten eingeschlossen) wirkt wie das Politbüro beim Gorbatschow-Besuch in Ost-Berlin. Der Wind of Change weht. Und sie merken nichts.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alle gegen rechts, Blockparteien, Qualitätsjournalismus abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.