Monatsarchiv: September 2015

Krankheiten im Flüchtlingszug – Na und?

Ein Zug mit rund 500 Flüchtlingen ist am 24. September 2015 wegen des Verdachts ansteckender Krankheiten in Göttingen gestoppt worden. Angeblich ging es um Fälle von Krätze, einer ansteckenden Krankheit, die von Milben übertragen wird. Begünstigt wird Krätze durch mangelnde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Million junge Männer wollen Sex

„Eine Million junge Männer, ohne die dazugehörigen Frauen, und demnächst zwei, drei oder zehn Millionen junge Männer, sind jetzt schon ein quälender sexueller Notstand gesellschaftlicher und wahrhaft staatsgefährdender Dimension“, befindet die Publizistin Bettina Röhl zur gegenwärtigen Invasion junger Männer aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Genderismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lügenpresse reloaded: Die Messerattacke

Wenn eingewanderte Fachkräfte aus Afrika und dem Orient untereinander Meinungsverschiedenheiten haben, tragen sie diese sehr oft unter Zuhilfenahme eines Messers aus. Eine gut geführte Messerklinge gilt jenseits des Mittelmeeres als Argument mit sehr großer Überzeugungskraft. So geschah es auch am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neues vom Hochstapler: Döpfners „Raketenwissenschaft“

Man sollte sich von dem vom Hochstapler Mathias Döpfner betriebenen Wirbel um „Upday“, den von Axel Springer geplanten News-Aggregator auf Samsung-Handys, nicht irre machen lassen. Solche Nachrichtensammler gibt es für Handys wie Sand am Meer, Google-News ist der bekannteste. Geld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lügenpresse spart

Erfreuliche Nachrichten gibt es von der Lügenpresse. Zwei einstmals große und früher bedeutende Zeitungen verlieren ihre Haupt- beziehungsweise politischen Redaktionen. Bei den „Lübecker Nachrichten“ will Eigentümer Madsack aus Hannover (zur Erinnerung: Die sind besonders sozial, weil die SPD beteiligt ist) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Energiewende wie in Schilda

Ein größerer Blödsinn ist nicht mehr passiert, seitdem die Bürger von Schilda das Licht in Eimern in ihr Rathaus schleppten, bei dessen Bau sie nicht an Fenster gedacht hatten. Ein Verbund von 28 Stadtwerken fährt den Betrieb seiner modernen Kohle- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Netz des Staates reißt

In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) warnt Reinhard Müller am 12. September 2015 sehr deutlich davor, dass die Bundesrepublik Deutschland angesichts der neuen Völkerwanderung vor die Hunde gehen könnte. „Wenn ihm (dem Staat) die Herrschaft über Volk und Gebiet entgleitet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Bekloppte, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen