Monatsarchiv: März 2015

Was Windkraftanlegern droht

Wer durch Erbschaften reich geworden ist und Gutes tun will wie das grüne Bürgertum, legt sein Geld in nachhaltigen Projekten an. Auf entsprechende Angebote hat sich inzwischen eine ganze Branche spezialisiert, in der es von Betrügern nur so wimmelt. Grüne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen, Grünes Reich, Gutmenschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wo Demokratie nicht funktioniert

Eine wunderschöne Formulierung gelang der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in einem Kommentar am 16. März 2015: „In Ländern mit funktionierenden demokratischen Institutionen stellt die Opposition eine Reserveregierung dar. Nicht in Griechenland.“ Getrost kann angefügt werden: auch nicht in Deutschland.

Veröffentlicht unter Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Arabischer Frühling scheitert im Kugelhagel

Deutsche Qualitätsjournalisten wurden nicht müde, den Anschlag in Tunis herunterzuspielen oder auch die jüngsten Anschläge im Jemen. Die Anschläge hätten mit dem Islam nichts zu tun, und auch der Zusammenhang mit dem Islamismus sei zumindest in Tunis nicht sicher, war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Metamorphose der Grünen

Für die Grünen hat die Erinnerung an ihre revolutionären Wurzeln von 1968 bis hin zu den Wallfahrten nach Brokdorf, Gorleben und zur Startbahn West etwa den gleichen Stellenwert wie die Holzgewehre für einen sauerländischen Schützenverein: reine Symbolik. Die Funktionäre haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Blockparteien, Grünes Reich, Gutmenschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Würden Sie griechische Anleihen kaufen?

Schon die Frage ist rhetorisch. Dennoch gelang es der griechischen Regierung am 18. März 2015, sich über die Ausgabe von kurzfristigen Papieren 1,3 Milliarden Euro am Kapitalmarkt zu beschaffen. Der Zins war mit 2,7 Prozent so hoch wie im Vormonat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Deutsche Selbstaufgabe

In jüngster Zeit kursieren einige Zahlen, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, aber auf den zweiten Blick ein drohendes Verhängnis offenbaren. So sind die Asylbewerberzahlen inzwischen doppelt so hoch wie 2014. Allein in den ersten beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle sind Ausländer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Verfassungsgericht und Islam

Das Kopftuch hat „appellativen Charakter“ und weist die von ihm symbolisierten Glaubensinhalte als „vorteilhaft und befolgungswürdig“ aus. Das hat das Bundesverfassungsgericht schon einmal entschieden, aber nicht zum Kopftuch, sondern gegen das christlichen Kruzifix, das längst aus (fast) allen Schulen verschwunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus, Rechtsverdreher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen